Das Gold von Alveran 1.0.0

Lizenzbestimmungen
Keine Angabe
Website
http://www.bluesid.de

12 göttergefällige Seiten für den Orkenspalter Wettbewerb.

„Im Tod bekommst Du Deinen Sold
Für Gutes was Du hast getan
Die Götter zahlen Dir Dein Gold
Das sei das Gold von Alveran“


Inschrift im Tempel der Zwölfgötter des Bundes des Wahren Glaubens im Kloster Mantrash'Mor


12 göttergefällige Seiten für den Orkenspalter Wettbewerb.
Untenstehende URL ist die (Musiker-)Webseite des Autors.


3. Platz im zweiten Orkenspalter Kurzgeschichten-Wettbewerb

Bilder

  • Sehr schöne Geschichte, die auf einem (realen?) Zitat an den Mauern Mantrash’Mors basiert. Auf der einen Seite eine profane, stellenweise brutale Schatzsuche, auf der Anderen eine märchenhafte Phantasie-Erzählung – als ich die ersten Zeilen gelesen hatte, war ich komplett begeistert. Leider schaffte es der Autor nicht, dieses hohe Niveau die ganze Geschichte über zu halten. Ich bin mir aber sicher, mit ein bisschen mehr Zeit könnte die ohnehin sehr gute Geschichte noch besser werden. Und mit weniger Schimpfwörtern. :-)

  • Nachdem die Geschichte bereits kurz nach Abgabe versehentlich online stand, konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe sie mir sogleich zu Gemüte geführt. ;) Was haben wir also hier? "Das Gold von Alveran" erzählt die Geschichte einer typischen Heldengruppe in einer - für Heldengruppen - typischen Situation. ;) Sprache und Stil bewegen sich auf einem leicht überdurchschnittlichen Niveau, die Charakterzeichnungen sind präzise und glaubwürdig; die Gespräche sind gut, aber oftmals nicht situationsangemessen. Inhaltlich herrscht ein sanft ansteigender Spannungsbogen; die Story hält uns durch Wendungen und Kurzweil auf Trab, auch das Fantastische kommt nicht zu kurz. Insgesamt eine - in jeglicher Hinsicht - gute Geschichte, mit viel Liebe zum Detail und versöhnlichem Ende. Ein Pluspunkt für den Titel und die intelligente Verknüpfung. In Schulnoten: Eine glatte 2. Weiter so!