Finte und Statistik (Python) 1.9.2

Wertet eine gewisse Anzahl an Kämpfen aus, um die langfristigen Effekte der grundlegenden Sonderfertigkeiten Wuchtschlag und Finte (in Bezug auf gewonnene Kämpfe) zu berechnen.

Dies ist eine mäßig geteste Version, um Feedback im besten Bananenstil wird gebeten ;-)


Wertet eine gewisse Anzahl an Kämpfen aus, um die langfristigen Effekte der grundlegenden Sonderfertigkeiten Wuchtschlag und Finte (in Bezug auf gewonnene Kämpfe) zu berechnen. Hierzu stehen etliche Parameter zur Verfügung, darunter LE, AT, PA, Anzahl an W6, Schadensbonus der Waffe (ein gewöhnliches Langschwert hat also 1 und 4), Initiative und Wuchtschlag, sowie natürlich die ANzahl an Kämpfen für statistische Signifikanz.
Darüber hinaus kann Finte und Wuchtschlag hinzugefügt werden, um die Ergebnisse zu variieren.
Der Effekt von Wunden wird berücksichtigt.


Für die Ausführung wird ein Debugger für Python-files (.py) benötigt, die Namen (Main und Fight) sollten erhalten bleiben (Groß- und Kleinschreibung beachten). Hierzu habe ich Spyder verwendet (Python 2.7) verwendet und angetestet.

  • Version 1.9.2

    Version für drei Kämpfer, Verfall weiterer Aktionen bei Patzern noch nicht implementiert

  • Version 0.9.2

    Bugfixes:
    - Wunden werden richtig berechnet (7 SP und Wundschwelle 7 ist gerade keine Wunde, 14 SP und Wundschwelle 7 genau eine)
    - Print-Optionen leicht modifiziert, Darstellung für einzelne Kämpfe (Round = 1) optimiert

  • Version 0.9.1

  • Hübsches Tool, aber frag mich lieber nicht, was ich vom Quellcode halte (ich bin erfahrener Code-Reviewer) ;). Der eigentlich interessante Teil wäre ja, das zu automatisieren. Also, dem Ding zwei Kämpfer zu geben und es spuckt dann aus, welches die ideale Taktik beider Kämpfer ist. ich muss mal die Künstliche-Intelligenz-Folien aus meinem Unizeug rauskramen…