Schattenspiele 1.0.1

License Agreement
Keine Angabe

"Schattenspiele ist ein Kriminalabenteuer, in dem es darum geht gestohlene Schatten zurück zu holen und dabei den Übeltäter zu enttarnen und diesem das Handwerk zu legen."

Die Abenteuer befindet sich in einer beliebigen Stadt des Mittelreiches. Daher ist es von Meisterseite her notwendig das Abenteuer den Gegebenheitennanzupassen in Bezug auf Tempel oder sonstige vorhandene Möglichkeiten, die sich den Helden zusätzlich bieten. Je nach Beschleunigung seitens des Meisters kann dieses Abenteuer von einem Abend bis zu mehreren Spielabenden gedehnt werden, wenn zum Beispiel weitere Zeugen hinzugefügt werden.


Ich wünsche allen Meistern und Spielern viel Spaß und bin gespannt auf Fragen oder Kritik.

Images

  • Hab da gerade meine Gruppe durch geschickt! Hatten alle sehr viel Spaß an den tollen Meistercharakteren.


    [Spoiler ahead!]


    Sie sind dem Bösewicht recht schnell auf die Schliche gekommen, was dem Ganzen aber nicht sehr geschadet hat. Für Anfängergruppen sind der Bösewicht selber und sein Wachdämon sehr stark. Ohne Zauber und weihe machen profane Waffen nicht viel gegen ein Vieh mit RS 5, das von profanen Waffen nur halben Schaden kriegt, als kleiner Gegner zählt und jede Kampfrunde 1W6 LeP regeneriert. Ich hab das Abenteuer genutzt um meiner noch recht frischen Gruppe zu zeigen, dass es Dämonen gibt und diese sehr mächtig sind (Worldbuilding) und um Garwulf als wiederkehrenden Bösewicht einzuführen, da er mir sehr gut gefällt. Sie wissen zwar noch nicht, dass das ein Dämon war, aber die Beschreibung war wohl gruselig genug, als dass sie sich bald mal einen Tempel suchen und Nachforschungen anstellen :)

  • Vielleicht wäre es sinnvoll, den beschreibenden "Klappentext" zu ändern? So wie er im Moment dort steht würde ich ihn einen Spoiler nennen.