Rote Rosen 1.0.0

Ein DSA Gruppenabenteuer für 3-5 erfahrene Helden

“Im Herzen des schönen Almadas werden Intrigen gesponnen und Wechselspiele inszeniert, in welche die Helden Hals über Kopf hineingezogen werden. Sie müssen durch die Schleier von Liebe und Neid, Missgunst und Dummheit blicken, um die wahren Schuldigen zu überführen – bleiben sie dabei an den scharfen Dornen der Geschichte hängen, oder können sie letztlich doch die roten Rosen schneiden?”


Dieser Beitrag erreichte beim Gänsekiel und Tastenschlag Wettbewerb 2003 den (geteilten) achtzehnten Platz.


Regelwerk: DSA 4
Umfang: 23 Seiten
Ort und Zeit der Handlung: Almada, PER 32 Hal
Komplexität (Meister/Helden): mittel
Erfahrung (Helden): erfahren (Stufe 6-10)
Anforderung (Helden): Detektivischer Spürsinn, Interaktion, Talenteinsatz, Kampffertigkeiten


© Thomas Neudörfer (t.hippo@t-online.de) 2003

Images

  • Thinmar: Ein wunderbares Abenteuer. Eigentlich seltsam, dass es nur den 18. Platz erreicht hat. Für Detektivfreunde sehr zu empfehlen.

  • Intrigen-Krimi in Almada

    Interessant durchdachter Intrigen-Krimi in Almada. Stukturiert aufgearbeitet mit interessanten Wendungen. Dramaturgisch bietet das Abenteuer verschiedenen Handlungszweige und -enden. Sprachlich vermag das Abenteuer zu überzeugen mit nur geringen Fehlern. Die Ausarbeitung ist mit eigenen Zeichnungen und Karten versehen, die sich in das Bild gut einbetten. Auftauchende Regelproben werden nach DSA4 Regelwerk abgehandelt und auch die Gegner erscheinen konform. Allgemein werden Regeln nur spärlich verwendet. Wohl vor allem, weil der gute Plot im Vordergrund steht. Insgesamt ist es ein recht gut spielbares Abenteuer.