Empfohlen Wenn Ketten brechen 1.0.0

Lizenzbestimmungen
Keine Angabe

Ein DSA Gruppenabenteuer für 3-5 erfahrene Helden

Autorentext: “Mehr als fünfzehn Jahre ist der Orkensturm nun schon her. Doch seit der Zerschlagung des Svelltschen Städtebunds müssen die Menschen und Städte in der Region mit der Willkür der orkischen Besatzer leben. Lowangen, einst eine reiche Handelsstadt, konnte sich damals zwar den orkischen Belagerern widersetzen, musste sich aber letzten Endes zu hohen Tributzahlungen verpflichten. Lange Zeit kamen beide Seiten mit dieser Übereinkunft zurecht, doch nun scheint die Situation sich wieder zuzuspitzen.


In diese gespannte Lage, zwischen den Bürgern Lowangens auf der einen und den Orks auf der anderen Seite, geraten nun die Helden. Und während sie noch versuchen, die Situation nicht eskalieren zu lassen müssen die Helden plötzlich feststellen, dass sie in eine Auseinandersetzung zweier uralter Mächte geraten sind, die in gänzlich anderen Maßstäben denken…”


Ein DSA Gruppenabenteuer für 3-5 erfahrene Helden


Dieser Beitrag erreichte beim Gänsekiel und Tastenschlag Wettbewerb 2004 den ersten Platz.


Regelwerk: DSA 4
Umfang: 114 Seiten
Ort und Zeit der Handlung: Lowangen, PHE 1026 BF oder später
Komplexität (Meister/Helden): hoch/mittel
Erfahrung (Helden): erfahren (Stufe 8-14)
Anforderung (Helden): Detektivischer Spürsinn, Interaktion, Talenteinsatz, Kampffertigkeiten


© Daniel Jödemann 2004

Bilder

  • Meiner bescheidenen Meinung nach immer noch eines der besten DSA-Abenteuer, und damit meine ich die offiziellen Abenteuer mit eingeschlossen. Und das inklusive einer perfekten Interpretation einer/-s gewinnen Antagonistin/-en.