VISRA 1.0.0

Ein DSA Soloabenteuer für einen erfahrenen, vorgegebenen Helden

Ein DSA Soloabenteuer für einen erfahrenen, vorgegebenen Helden


Der junge Kartograph Hesindiego (das sind Sie!) begibt sich mit einigen Gefährten auf eine Sklavenjagd. Doch schon bald werden aus den Jägern die Gejagten.


Dieser Beitrag erreichte beim Gänsekiel und Tastenschlag Wettbewerb 2007 den sechsten Platz.


Regelwerk: DSA 4
Umfang: 41 Seiten
Ort und Zeit der Handlung: Al’Anfa, um 1030 BF
Erfahrung (Helden): Erfahren (Stufe 5-6)


© Simon Berthold 2007

Images

  • Sehr spannendes Abenteuer! Ich fand es sehr interessant, einmal in die Haut eines Charakters zu schlüpfen, den ich sonst nie spielen würde. Toller Schreibstil, mit vielen anschaulichen Beschreibungen die eine sehr bedrohliche und spannende Horroratmosphäre aufleben lassen. Toll waren auch die Musikempfehlungen, die der Geschichte den letzten Feinschliff gaben. Klasse! Ich hab nichts an diesem Abenteuer zu bemängeln (und ich finde, es gibt wirklich viele Soloabenteuer die man nach spätestens 10 Abschnitten weglegen möchte, weil die Geschichte schlecht durchdacht oder einfach grausig geschrieben ist...) Hut ab! Zwar ist die Geschichte nun schon 10 Jahre alt, aber ich hoffe, der Autor mag etwas aus seinem Talent gemacht haben! Sowas kann sich wirklich sehen lassen.

  • Klasse geschrieben und alles, ist nur wirklich sehr ärgerlich, dass man nur den vorgefertigten Char spielen kann. Das hat uns dann leider dazu bewogen, dass wir uns das Abenteuer nur angesehen, aber nicht durchgespielt haben.