Featured Die rätselhafte Unerschöpflichkeit des kostbaren Nasses 1.0.0

License Agreement
Keine Angabe

Ein Gruppenabenteuer im Tulamidenlande für den Meister und 2-5 unerfahrene oder nur mäßig erfahrene Helden von Johannes Scheiwe

Ein tulamidischer Sultanspalast mit seinen Gängen und Katakomben verbirgt nicht nur manch eingemauertes unbotmäßiges Haremsweib vergangener Jahrhunderte, sondern auch zahllose Kanäle, Apparaturen und Fallen aus den Zeiten der Magiermogule. Die Helden machen sich im Auftrag des Wesirs der Wasser auf, den verborgenen Wasserströhmen zu folgen. Dabei haben sie nicht nur mit magischen Fallen und eingemauerten Skeletten zu tun, sondern auch mit den Zicken im Harem und misstrauischen Wesiren, die ihrem jungen Konkurenten den Erfolg neiden. Dass der paranoide Sultan ein Kartografierverbot erlassen, macht die Angelegenheit nicht einfacher und wehe der Wesir der Schrifte oder der Wesir des Bauwesens bekommen mit, dass die Helden Pläne zu Papier bringen.


Dieser Beitrag war 2009 Sieger beim Abenteuer-Wettbewerb "Auf Aves Spuren II".


Regelwerk: DSA 4

Umfang: 52 Seiten

Ort und Zeit der Handlung: Palast Ali Paschas in einer kleinen Stadt an einem Fluss in Tulamidien am Rande der Wüste nahe den Bergen während eines beliebigen Jahres

Komplexität (Meister/Helden): hoch/mittel

Erfahrung (Helden): Einsteiger (Stufe 1-3)


© Johannes Scheiwe 2009


Die Inhaltsangabe wurde von Hina verfasst.

Images