Die Chronistin: Die Sieben Gezeichneten, Teil I 1.0.0

Dies ist der erste von sechs Teilen des IT-Tagebuches der Knappin und späteren Ritterin Nial Aethelstaine, in dem der Verlauf der Borbarad-Kampagne in der Spielrunde, in der ich diese Kampagne gespielt habe, miterzählt wird.

Die Ritterin und 1. Gezeichnete Nial Aethelstaine ist die Chronistin der Sieben Gezeichneten (unserer Spielrunde) und schrieb ihre Erlebnisse getreulich auf.

Dieses Tagebuch ist eine Überarbeitung der Version, die im Forum zu lesen ist: inhaltliche Angleichungen wurden durchgeführt, ganze Absätze kamen dazu, einige kleinere Sachen fielen weg, Worte und Buchstaben zu viel oder zu wenig wurden korrigiert, und auch einige (viele) Rechtschreibfehler weniger gibt es. Es wurden zusätzliche kleinere Unterkapitel eingefügt, es gibt ein Inhaltsverzeichnis, und das ganze Werk wurde in 6 Teile aufgeteilt. Mit nun 2275 und einer halben Seite ist es insgesamt über 50 Seiten länger geworden.

Es unterscheidet sich in einigen Punkten deutlich von der während des Spiels nach und nach geposteten Version im Forum.

Hinweis: Es handelt sich um eine Wiedergabe des Spielerlebnisses der offiziellen Sieben Gezeichneten-Kampagne, wie wir sie am Tisch erlebt haben. Hier beschriebene Ereignisse entfernen sich dennoch teilweise maßgeblich von den offiziellen Publikationen, mitlesen ist jedoch nur empfehlenswert, wenn es nicht stört, gespoilert zu werden.

  • Bewirbst Du Dich für den längsten Spielbericht der G7, von DSA, und RPG im Allgemeinen? Wie lange hast Du an den 2276 Seiten geschrieben?

    • Wo bewerbe ich mich? :D

      Ich schätze, dass ich etwa so lange dran geschrieben habe, wie die Spielzeit betrug, das hielt sich mit den Spielsitzungen so die Waage. Das wären dann etwa 1534 Stunden. Plus noch mal etwa ein Jahr lang Überarbeitung mit meist mindestens 4x die Woche für 2-3 Stunden.

      Like 1