Trutzbach im Vogelflug 1.2

Lizenzbestimmungen
Keine Angabe

Eine Spielhilfe zum Erstellen von Karten und Plänen Original von 2005

Schon in der Frühgeschichte des Pen & Paper Rollenspiels gehörten Karten und Lagepläne zu den wichtigsten Elementen, um das Spielgeschehen zu veranschaulichen. Auch wenn sich das moderne Rollenspiel weit von seinem Vorgänger, dem Tabletop entfernt hat, und der legendäre Dungeoncrawl nur noch eine kleine Nische unter vielen Genres ist, so stellen Karten und Bodenpläne aller Art auch heute noch ein wichtiges Hilfsmittel für den Spielleiter dar. Für die eigene Spielrunde mögen ein paar auf ein Blatt geworfenen Linien ausreichend sein, wenn man während eines Abenteuers kurz ein paar Szenen veranschaulichen will. Spätestens wenn ein Abenteuer veröffentlicht werden soll, steigen jedoch auch die Ansprüche an Karten und Skizzen. Dieser kleine Ratgeber richtet sich in erster Linie an all jene, die ihre Abenteuer gelegentlich mit einer ansprechenden Karte versehen wollen, gleich ob es nur für den eigenen Gebrauch oder für eine Veröffentlichung gedacht ist.

In dieser Spielhilfe findet der geneigte Leser Tipps und Beispiele, wie sich gängige Zeichnungen einfach und sicher gestalten lassen, ohne zuvor umfangreiche Skizzen und Studien erstellen zu müssen. Die Erläuterungen sind bewusst sehr ausführlich gehalten, um auch dem Unerfahrenen eine umfassende Hilfestellung zu bieten. Wer vor dem Download schon einen Blick hinein werfen will, findet hier eine online-Version.

Die Idee zu dieser Spielhilfe entstand, nachdem in der Abenteuerwerkstatt von Alveran immer wieder Karten und Pläne auftauchten, die den Ansprüchen der Autoren mehr schlecht als recht genügten. Schnell stellte sich heraus, dass im Internet zahlreiche, meist kommerzielle Tools und Tutorials zum digitalen Zeichnen von Karten existieren. Wer jedoch nach Hilfestellungen für das Zeichnen von Karten per Hand sucht, wird enttäuscht. Ich bin der Überzeugung, dass jeder gute Karten zeichnen kann, wenn er sich nur ein bisschen Zeit nimmt. So schien es nur konsequent, mit Trutzbach im Vogelflug diesem Missstand Abhilfe zu schaffen. Mit dieser Spielhilfe sollen dem Leser die ersten Schritte leicht gemacht werden, so dass frustrierende Mißerfolge ausbleiben und Spielleiter allerorts ihre Runden mit so vielen Karten wie möglich beglücken.


Upgrade 2018

Da das alte PDF verloren gegangen ist, war ich gezwungen, die Datei aus den originalen Textfiles zu rekonstruieren. Dabei wurden Schriften und Layout geringfügig angepasst. Der Inhalt ist jedoch identisch zum Original von 2005. Zudem habe ich einige weitere Zeichnungen in Rohform hinzugefügt, die in den Archiven schlummerten und ursprünglich für eine erweiterte Fassung der Spielhilfe gedacht waren.

Bilder

  • Schon die alte Version fand ich immer sehr hilfreich, da die Erklärungen einfach gehalten und eingängig sind. Lediglich die Aufteilung der Zeilen in linke und rechte Seite neben Bildern ist etwas schwer zu lesen!

  • Danke wirklich!

    Für mich als küstlerisch unbegabten waren Karten immer eine Qual, ich hoffe es wird jetzt besser!


    MfG Ronimjan