Heptasphärische Apokryphen 1.0.0

Lizenzbestimmungen
Creative Commons <by-nd>

Diese Spielhilfe ergänzt die Historia Aventurica über die früheren Äonen hinweg um erzdämonische Hintergründe, deren Herkunft sowie Machtverschiebungen in der siebten Sphäre bis hin zum derzeitigen Status Quo im bevorstehenden Karmakorthäon.

Nachdem ich mir die HA (2.0) aus Neugier über die ersten Zeitalter zulegte, habe ich tiefer gehende Enthüllungen über die meisten Erzdämonen vermisst. Wenn dann beim Lesen immer wieder hartnäckig Ideen aufblitzen, kann man irgendwann nicht anders als das niederzuschreiben.

Diese Spielhilfe ergänzt die Historia Aventurica über die früheren Äonen hinweg um erzdämonische Hintergründe, deren Herkunft sowie Machtverschiebungen in der siebten Sphäre bis hin zum derzeitigen Status Quo im bevorstehenden Karmakorthäon.

Dabei werden auch mehrere freie Dämonen und zusätzlich ein paar andere Ideen angesprochen.

Viel Spaß beim Lesen


PS: Dieser Text sollte ursprünglich schon vor über einem Jahr bei Nandurion erscheinen, aber durch einen internen kritischen Patzer der Nanduriaten X( habe ich ihn stattdessen im DSA-Forum und nun auch hier eingestellt.

Bilder

Teilen

  • Wow, danke Tharex. Du hast mit deinen Apokryphen den Stil der Historia unglaublich gut eingefangen und mir auf nicht einmal 20 Seiten öfter einen Schauer der Begeisterung verschafft als die Historia auf der 10-fachen Fläche. Dabei gefällt mir deine Tendenz zu ungenauen, bzw. interpretationsfähigen, Aussagen aller Direktheitsgrade besonders, da deutlich mehr Platz für eigene Ideen und Kreativität gelassen wird als an vielen Stellen der Historia. Danke auch noch einmal zum Abschied :)
    • Hallo Darth_Bane. Da Du mir die Ehre des allerersten - und auch noch derart positiven - Feedbacks gibst, danke auch ich Dir dafür. Freut mich sehr, dass dir sowohl die inhaltlichen Ideen, als auch meine Intention dahinter gefallen. Tharex