Niobaras Foliant 3.9.6

Lizenzbestimmungen
Keine Angabe
Website
http://www.tools.dsa4.com/

Astronomie-Programm

Vor allem die Bedienung wurde überarbeitet, und damit wurde dem stärksten Kritikpunkt entgegengenommen. Ansonsten alles beim alten: wunderschöne Grafik und nur 200 KB!


Betriebssystem: Windows (läuft auch unter Windows 8 )


© Denny Vrandecic 2008

Bilder

  • Der Foliant erlebt ein Comeback via DSA-Live-Rollenspiel, wo er benutzt wird, um Sternenkonstallationen zu einem bestimmten Condatum zu erzeugen, die man dann deuten und mit Orgahilfe anpassen kann, so dass sie zum Plot passt. Ein geniales Tool!

  • Alriin: Für meine Spielrunde weniger wertvoll. Aber Idee und Durchführung sind wirklich gelungen. Dateigröße äußerst gering für den recht umfangreichen Inhalt!

  • Schattenfalk: Superklasse! Tolle Idee, gut umgesetzt. Auch grafisch sehr schön.

  • Konraduka: Klasse Teil. Ein unbedingtes muss für eine vollständige Sammlung an DSA Zeugs. Damit kann man sich den Himmel wenigstens bildlich vorstellen.

  • Also für die Größe dieses Programms ist es einfach unschlagbar. Die Grafik überzeugt und das Handling ist zwar etwas kompliziert aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Jeder Meister sollte mit diesem Programm ausgestattet sein. Magus Deltka

  • Misandra: wunderschönes, wenn auch schwer bedienbares Programm zum aventurischen Sternenhimmel. Die Grafik sieht einfach schön aus!

  • Wunderschön. Leider nicht ganz so komfortabel wie Simulation des Sternenhimmels , aber die Schwächen werden durch die Grafik ausgeglichen. Für jeden Spielleitger ein Muß!

  • andros.baerenstark: Das Programm ist wirklich nicht schlecht und über die Grafik freue ich mich sehr, allerdings sind die Optionen und Details längst nicht so ausgewogen wie bei der Simulation des aventurischen Sternenhimmels. Irgendwie ist die Bedienung auch etwas hakelig. Sorry. Da muß noch ein wenig dran gearbeitet werden.

  • Clavius Rannagar: Für die Programmgröße (fast?) unschlagbare funktionalität! Die Grafik ist auch überzeugend! Übersichtlichkeit könnte vielleicht verbessert werden? Trotzdem sehr überzeugend – 10P