Wald Umkämpft - Muckelheim I 1.0.0

License Agreement
Keine Angabe

Ein DSA 5 Gruppenabenteuer für 3 bis 5 Helden niedriger bis mittlerer Erfahrungsstufen. Im Fokus stehen Talente, Kampf und Interaktion

Die Helden können in diesem Abenteuer bornländisches Leben und den Konflikt von Tradition und Fortschritt erfahren. Es stehen sich zwei Fraktionen gegenüber, zwischen denen sich die Helden entscheiden können.


Regelwerk: DSA 5 beta
Umfang: 45 Seiten/10-20 Stunden Spielzeit
Ort: Bornland, fiktives Dorf
Zeit: beliebig
Komplexität(Meister/Spieler): mittel/mittel
Erfahrung: niedrig bis mittel
Anforderungen: Talenteinsatz, Interaktion, Kampf, Rätsellösen


Um Feedback wird gebeten! :)

Images

  • Grundsätzlich gefällt mir das Thema und das inhaltliche Layout des Abenteuers sehr gut. Es ermöglicht viel Rollenspiel und wurde bei uns über vier halbe Spieltage gespielt. Es ist mit viel Informationen ausgearbeitet, so dass es einen hohen Detailgrad hat. Leider gibt es ein paar inhaltlicheSprünge, die man beim Lesen erstmal nicht nachvollziehen kann. Diese lösen sich, wenn überhaupt, erst bei mehrmaligem Lesen auf. Dies hat bei mir dazu geführt, dass beim Lesen der Überblick verloren geht.

    Beispiel:

    - Der Eremit wurde vergiftet und lebt anscheinend nur noch ca. 2 Stunden. Plötzlich taucht er im Endkampf auf. Es ist erstmal nicht klar, wie er geheilt wurde.

    - Im Endkampf ist anscheinend auch ein Oger dabei (S. 40 unten), der aber nicht näher beschrieben ist


    Ansonsten sieht man, dass hier viel Arbeit im Abenteuer steckt.

  • ist die Ap vergabe am ende nicht um einiges zu hoch angesetzt, wenn man sich an die empfehlung am ende des grundregelwerks hält

    • Die "200-300" Abenteuerpunkte sind wohl nach DSA4 berechnet. Wenn man sie durch 10 teilt, dann passt es.