Garret der Meisterdieb 1.0.0

Lizenzbestimmungen
Keine Angabe
Website
http://members.xoom.com/marndt/

Soloabenteuer für einen nichtmagischen Helden der Stufe 2-4

Soloabenteuer für einen nichtmagischen Helden


Regelwerk: DSA 4
Ort der Handlung: Wehrheim
Komplexität (Helden): einfach
Erfahrung (Helden): Einsteiger (Stufe 2-4)
Anforderung (Helden): Talenteinsatz, Kampf


© Markus Arndt (arndt.mhj@cityweb.de) 1999

Bilder

Teilen

  • Tatsächlich lässt die Atmosphäre zu wünschen übrig. Zitat (zensiert): "YO ! GESCHAFFT N*GGA !" gehen einfach mal gar nicht. Ansonsten war das Abenteuer ganz okay. Passte auch ganz gut zu meinem Helden (Thorwalscher Einbrecher)
  • Letzter: Die Geschichte ist ganz gut, vorallem hab ich keine zu schweren Szenen gefunden, in denen man viel zu leicht stirbt, aber irgendwie kommt das ende viel zu plötzlich, und der Schreibstil gefällt mir nicht. Er verdirbt einfach die ganze Mittelalterliche Atmosphäre...
  • thecrow der schluss kommt sehr plötzlich viel gemetzl kurtzum cooles abenteuer sehr umgangssprachlich..egal
  • Myron Ich finde das Abenteuer überhaupt nicht SCHNARCH, es ist mitreißend geschrieben und hat einen spannenden Verlauf. Endlich mal ein Abenteuer, bei dem der Autor nicht übertrieben hat. Ein tolles Abenteuer. Großes Lob an den Autor. Euer, Myron
  • Dexter Das beste Soloabenteuer in digitaler Form das ich je gespielt habe! Sehr atmosphaerisch, gut geschrieben und einfallsreiche Storyline.
  • Maedros Also ich muss ehrlich sagen: SCHNARCH!!! das Abenteuer ist nicht nur einfach hohl und langweilig, das ist einfach die pure Zeitverschwendung!!! Sprache und Stil und vor allem Athmosphäre sucht man vergebens!!! Wer darf sowas ins Netz stellen?!? Ich bin für eine Zensur bei Orkenspalter!!!
  • Hannes Ziegler Als jemand, der Wert auf Sprache, insbesondere im Rollenspiel, legt, kann ich diesem Abenteuer weniger abgewinnen, zumal die Story in vermehrten Wutausbrüchen über diesen Möchtegern-Slang unterging. So kam es, dass ich mich erst einige Tage davon erholen musste, bevor ich mich erneut daran gewagt habe. Ansonsten aber: Ansehnliche Leistung!
  • Boromeo Ich finde das Abenteuer richtig gut! Aber mit den Sprüchen habt ihr schon recht... WäHLT BORON! :)
  • Artok Was habt ihr denn alle! Bis auf die kleine Mängel die Void angesprochen hat find ich das Abenteuer GEIL
  • Xaphos Die Idee ist nicht die schlechteste, ebenso ihre Umsetzung. Es gibt auch keine Fehlverknüpfungen, allerdings gibt′:s kaum Atmosphäre, die Abschnitte sind eher kurz. Dazu ist die Sprache eher, wie soll ich sagen, ":modern":, was ja nicht unbedingt sehr aventurisch anmutet. Dazu kommen auch noch ein paar andere schlechtere Auswüchse . . . Trotzdem kann man sich dieses eher kurze Abenteuer zum Zeitvertreib antun :-)! –: Punkte: 3-4, Februar 2001:
  • Sven Die coolen sprüche haben mich am meisten genervt und es hat echt teilweise mir den nerv geraubt so dass ich nach 5 Min dass Spiel abrach weil ich mir von Sprüchen wie - Ich weiß ich bin ein Versager Irgendwie verarscht vorkam.
  • Stormrider gute Idee, gut geschrieben, macht Laune!
  • Draio Delisin War mal mein Lieblingssolo (aus dem Netz). Dann kam Der Magierturm , und was soll ich sagen? Ich finde das Abenteuer immer noch ganz gut, mich stören allerding die von Void genannten Dinge auch.
  • Artok Ich find das Abenteur total geil, und was Void labert ist total übertrieben!
  • Rincewind aus Bethana Die obengenannten Mäkel sind eigentlich nicht so schwerwiegend, das kommt vermutlich von Warcraft oder ähnlichen RPGs. Da mußte ich mich damals auch dran gewöhnen. Es ist aber dennoch ganz annehmbar als Abenteuer.
  • Avalon Ein intelligentes Solo, bei welchem sich Schummeln nicht immer auszahlt, manche Proben darf man nicht schaffen! Sie treffen u.a. auf Garret den Meisterdieb.