Kampfoptimierer 3.3.0

Ein Programm zur sofortigen oder schrittweisen Optimierung von Finte- und Wuchtschlag-Ansagen für zwei Gegner.

Ziel
Kernfunktion des Programms ist die gleichzeitige Optimierung der Finte- und Wuchtschlag-Ansagen von zwei Gegnern.
Dazu können die Parameter der Kämpfer frei gewählt oder vorgefertigte Schablonen geladen werden. Im Gegensatz zu vergleichbaren Programmen werden nicht nur W6 unterstützt sondern auch andere Schadenswürfel (je einer Art).


Achtung, dies ist keine Simulation eines tatsächlichen Kampfes! Es wird nur der ermittelte Schaden/Runde anhand der Lebensenergie in eine Kampfdauer umgerechnet (Kampf bis 0 LE eines Beteiligten). In einem Kampfsimulator ließe sich dieses Programm am ehesten als KI verwenden, da für die jeweilige Ausgangslage die optimale Ansage ermittelt wird.

Bedienung
Für jede Berechnung lassen sich Ansagen festhalten, so kann z.B. die optimale Finte bei einem Wuchtschlag von 0 errechnet werden, um den Angriff einer Fechtwaffe zu optimieren. Die Felder für die Ansagen dienen somit als Eingabe. Falls der "neu berechnen"-Haken gesetzt ist, werden diese Angaben am Ende der Berechnung überschrieben. Dann ist dieses Feld zugleich eine Ausgabe.


Die wohl verlässlichste Funktion ist "Sofort optimieren", wo in mehreren Intervallen die Ansagen beider Kontrahenten optimiert werden, bis keiner der beiden ein besseres Ergebnis erzielen kann. Mehrere Durchläufe sind fast immer notwendig, da der Ansage-Malus (siehe Grundlagen) von der Höhe der Ansagen abhängt. Der Nutzer bekommt diese Wiederholungen nicht mit, die erste Anzeige ist das optimale Ergebnis für beide Gegner.


Bei Programmstart oder drücken des Buttons "Neues Einpendeln starten" wird die Optimierung nur einmal ausgeführt. Dabei werden die aktuell eingegebenen Werte verwendet, ihre letzten Ansagen aber auf 0 gesetzt. Man kann damit die erste Überlegung der Kämpfer zu Beginn eines Kampfes zeigen: Je nach Stärke des Gegners erscheinen eigenen Ansagen hilfreich, es wird aber davon ausgegangen dass der Gegner selbst keine Ansagen macht. Diese Überlegung lässt sich mit der schrittweisen Optimierung weiter treiben.


Die schrittweise Optimierung (verbessern: "Geschwindigkeit" oder "Sicherheit") hat leider noch einen Bug. Sie ist dazu gedacht, die Ansagen eines Gegners zu optimieren, während die des anderen unverändert bleiben.
Man kann zwischen dem Optimierungsziel "schneller Kampf" und dem Ziel "sicherer Kampf wählen". Dahinter stecken tatsächlich verschiedene Algorithmen, die entweder den ausgeteilten Schaden optimieren und damit den eigenen Sieg schneller herbeiführen oder den Schaden minimieren, den man über die Dauer des Kampfes erleiden muss. Es sollten sich jedoch grundsätzlich die selben Ansagen ergeben, egal in welcher Reihenfolge optimiert wird. Die Aussage dahinter ist also: Der sicherste Kampf ist zugleich der, den ich am schnellsten gewinne.
Hierzu gibt es Ausnahmen, bei denen ich einen Bug vermute. Dafür spricht, dass sich bei sofortiger Optimierung andere Ansagen ergeben, die zu in jeder Hinsicht besseren Ergebnissen führen.


Grundlagen
Es wird von einer AT und einer PA pro Kampf ausgegangen. Der ermittelte Schaden ist der durchschnittliche; dieser Durchschnittswert wird auch bei hohem Rüstschutz korrekt berechnet. Wunden oder niedrige Lebensenergie werden nicht berücksichtigt.


Es werden grundsätzlich Ansage-Mali berücksichtigt. Aus der Überlegung heraus, dass AT-Ansagen optimiert werden und auf eine AT stets eine PA erfolgt, wird dieser Malus nur bei der PA aufgeschlagen. In einem realen Kampf sollte stets klar sein, ob der Malus in voller Höhe zum Tragen kommt (da die AT gescheitert ist) oder gar nicht (da sie gelungen ist). Der Kampfoptimierer nimmt auch hier einen Durchschnittswert an, der sich aus Fehlschlag-Chance * Fehlschlag-Höhe berechnet.
Für die Optimierungen wird die Parade des Gegners stets anhand seiner letzten Ansagen um seinen durchschnittlichen Ansage-Malus gesenkt. Dafür ist es egal, ob seine "neu berechnen"-Haken gesetzt sind oder nicht.


Vorüberlegungen:
http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Optimale_Finte-Wuchtschlag-Kombination + Diskussion
Benutzer Diskussion:Spielleiter – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt
Finte und Statistik


Kommunikation
Fragen, Kritik und andere Rückmeldungen nehme ich gerne über dieses Forum entgegen.
Die Weiterentwicklung (mindestens Bugfixes) ist geplant, ihr Tempo hängt von den Rückmeldungen ab. Wer's will, soll's sagen, wer's sagt, der kriegt's!

Images