Zeit der Legenden 2017

Groß-Con von Wyvern Crafts



Setting:

Einst vernichteten die Drachen in ihrem Kampf um die Herrschaft über die Sterblichen die erste Welt.


Das Zeit der Legenden spielt in dieser ersten Drachenwelt. Den Streitern aus der zweiten Welt ist es gelungen, diesen finalen Krieg zu verhindern. Dadurch wird die zukünftige Geschichte dieser alten Welt neu geschrieben. Viele unerwartete Gefahren drohen ihr und die Streiter der zweiten Welt, welche versprochen haben, diese Welt zu schützen.



Wohin die Reise geht:

Weltenwacht ist wohl endgültig gefallen. Die dunklen Heerscharen des Gottes der unendlichen Gier haben in einem gnadenlosen Ringen das Aufgebot der Kaiserin geschlagen. Ein hoher Blutzoll ist im Streit um den Sieg gegen das Böse entrichtet worden. Viele Heldentaten wurden getan, viele Helden kehren jedoch nicht mehr aus Weltenwacht zurück…

Ein Tross aus Flüchtlingen und Streitern ergoss sich durch das letzte offene Portal in die rettende Ungewissheit, nur knapp entronnen den Klingen und Beilen der scharf nachdrängenden Horden.

Immer näher rückt die Stadt Elitawana. In den Gedanken und Hoffnungen der Flüchtlinge prägt sich immer mehr und mehr der Wunsch, endlich ein Ende der Reise und eine neue Heimat zu finden.


In ihren Köpfen errichten sie bereits Zelte und Lagerstätten. Marketender bieten ihre verschiedensten Waren feil. Der Duft frischer Speisen schwängert ebenso die Luft, wie der Geruch der vielen Menschen und Tiere die sich hier sammeln und wiederfinden. Ein ständiges Rauschen der Worte, hier und da ein Lachen, Weinen oder Schreien. Langsam und mit stetiger Entschlossenheit Neues aufzubauen, entstehen aus der Zeltstadt kleine Viertel mit all ihren einzigartigen Eigenheiten. Aus Pfaden werden Wege. Aus Zelten einmal Häuser. Aus Flüchtigen dann Bewohner. Aus Sicherheit später vielleicht auch Frieden?


Nur noch ein kleines Stück trennen die Trosse von Elitawana, bald wird es zu sehen sein. Doch was ist dort in der Ferne? Ist das etwa Rauch? Trägt etwa der heulende Wind Rufe und Schreie der Verzweiflung und Angst mit sich oder ist es doch nur der Klang eines heraufziehenden Sturms?


Link: zeit-der-legenden



https://youtu.be/RJyNf9bCy9E