Die Charaktererstellung

Am 22.6.19 fand unser zweites Treffen statt.

Aufgrund pubertöser Unlust hatte sich an diesem Abend zum Einen die Gruppe reduziert, zum Anderen aufgrund von Krankheit. Dadurch saßen wir dort mit 3 Spielern und der SL (ich).

Ich für meinen Teil habe nicht geglaubt, dass wir zum Spielen kommen und behielt damit recht.

Wir waren von 18.30 bis 22.30 Uhr nur mit der Charaktererstellung beschäftigt.

Es ergab sich bisher eine sehr interessante Konstellation aus Rassen/Klassen/Hintergründen, die sicher auch für ein bisschen Dynamit sorgen kann. Wir sind gespannt, was sich die restlichen 3 Spieler noch überlegen.

Doch hier erstmal die Vorstellung der ersten drei Charaktere.


Spieler 1

Name: Xambog

Rasse: Halbork

Klasse: Barbar

Hintergrund: Eremit

Startwerte: Stä (19), Ges (13), Kon (14), Int (9), Wei (8), Cha (11), RK (12)


Spieler 2

Name: Thoradin

Rasse: Hügelzwerg

Klasse: Kleriker

Hintergrund: Soldat

Startwerte: Stä (16), Ges (12), Kon (14), Int (14), Wei (17), Cha (11), RK (18)


Spieler 3

Name: (noch namenlos)

Rasse: Waldelfe

Klasse: Waldläufer

Hintergrund: Weiser/Forscher

Startwerte: Stä (11), Ges (18), Kon (13), Int (11), Wei (14), Cha (11), RK (15)



Wir haben einen dezent hohlen Halbork-Barbar, der in sich einen starken Blutdurst trägt und eine Waldelfe, die das Herz auf der Zunge hat sowie weniger intelligenten Gruppenmitgliedern mit einer gewissen Portion Arroganz begegnet und besonders… langsam… mit… diesen…spricht…, damit… diese… es… verstehen. Es gab schon erste Anfragen, ob die zugeteilte Winterdecke aus Elfenhaut oder die Knochenwürfel aus Elfenknochen sind.


Dazu kommt ein klerikaler Hügelzwerg, der zwar mit jedem respektvoll spricht, aber sehr wahrscheinlich nicht ebenso von jedem denkt. Der Würfelgenerator hat für 2 von 3 Spielern doch sehr gute Werte ausgespuckt, nur der Halbork hatte ein bisschen Pech, was sich auf Weisheit und Intelligenz bezieht. Dafür kann er gut zuhauen. Irgendwas muss ihm ja liegen. Jeder Charakter trägt außerdem bisher ein kleines Geheimnis mit sich herum. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich das in Zukunft noch entwickelt.


Fragen an mich, z.B. „In der Theorie könnte ich in jeder Stadt unsere Waffen reparieren, oder?“ wurden standardmäßig mit „Wenn ich es dir erlaube…“ beantwortet. Ich denke, dass ich wirklich das Shirt mit „Never trust a smiling DM“ benötige. Für die Spieler gibt es dann „Please don’t kill my Character!“


Ich glaube, dass die anderen Charaktere sicher schneller erstellt werden können, da ich zumindest jetzt einen groben Plan habe, wo was im Spielerhandbuch steht und was sich daraus dann für den entsprechenden Spieler ergibt.

Comments 4

  • Uh, da habt ihr aber eine wilde Chara Mischung. Das sollte für interessante Begegnungen mit den Autoritäten führen.

    • Ich denke auch, vor allem fehlen ja noch 3 weitere.

      Es könnte also noch interessanter werden.

  • es gibt auch noch das schöne Shirt: wenn der DM lächelt, ist es zu spät...

    Charaktäre erstellen ist immer schön, besonders das gemeinsame auswürfeln der Werte.


    Als Tipp fürs Handbuch und schnelleres finden, so kleine Neonklebepfeile, die kannst du entsprechend beschriften und hast dann an den wichtigen Stellen das Lesezeichen.

    • Haben wir schon gemacht mit den Klebezettelchen :)