Nait Delondro (jugendlicher Goldschmiedemeister)

gespielt im unvollendeten Insomnia Teil I, II, III, in der Taverne "Hier und Dort und Jederzeit" und im unvollendeten Bruderzwist, ein DSA 4 Charakter,

... hat hellblondes, feines Haar, blaue Augen und eine eher schmächtige Gestalt. Fast einen Schritt und vier Spann groß, hat er helle Haut und feingliedrige, äußerst gelenkige Finger, die gerne eine Art Eigenleben zu führen scheinen, da sie meist in Bewegung sind und Formen, Muster und Figuren formen. Er ist 17 Götterläufe jung, was seinen jungen, noch nicht endgültig ausgeformten Gesichtszügen sehr leicht anzusehen ist. Doch liegt ein Hauch von kürzlich gewonnener Reife auf seinem Gesicht, die seinen jugendlichen Zügen etwas Ernst gibt und von Erfahrung zeugen mag, die einem jungen Mann dieses Alters eigentlich nicht zusteht.

Gekleidet ist er in einfache und robuste, aber möglichst saubere und in gutem Zustand gehaltene Kleidung und Schuhwerk. Sein Rucksack enthält neben den Utensilien des täglichen Lebens auch eine schwarze lederne Tasche, in der sein Werkzeug und Materialen seines Goldschmiedehandwerks sowie einige bereits fertige Schmuckstücke sich befinden. An seinem Gürtel hängt ein einfaches und schmuckloses Kurzschwert, um dessen Griff seine Hand sehr häufig liegt oder daran herumspielt.

Bis zu einem wahrlich merkwürdigen und teilweise erschreckendem Abenteuer wusste er nicht, dass er ein passiver Magiedilettant ist. Doch könnte dies mit erklären, warum der ohnehin sehr talentierte junge Mann bereits mit 16 Jahren ein herausragender Meister seiner Zunft war, denn in seiner Heimatstadt Greifenfurt sind seine außerordentlichen Arbeiten sehr begehrt und hoch angesehen.

Manchmal wirkt er für kurze Herzschläge abwesend, bzw. hochkonzentriert, doch nicht auf seine Umgebung. Sein Kurzschwert lässt er nirgendwo zurück.

Außer mit Goldschmiedearbeiten beschäftigt er sich gerne mit aller Arten von schöner Handwerkskunst, er kann edle Steine schleifen, töpfern, Holzfiguren schnitzen und schöne Zeichnungen malen. Ein Hobby anderer Art ist seine Vorliebe und Interesse für Geschichten und Sagen von großen Helden der aventurischen Geschichte und Gegenwart, die (und besonders das Kriegertum) er sehr bewundert.