Spielleiters Zettelwirtschaft - Borbarads Rückkehr

Bis fast gerade eben war ich noch damit beschäftigt die letzten Vorbereitungen für das nächste Abenteuer mit der Tischgruppe zu erledigen. Nun hat es sich jedoch ergeben, dass dieser Termin verschoben werden muss und ich habe etwas mehr Zeit mich mit einem Punkt zu befassen, der mir bei den Vorbereitungen immer wieder durch den Kopf gegangen ist.


Die Frage ist, wie präsentiert man Borbarads Rückkehr, vor allem alles vor der Invasion der Verdammten in Tobrien, wenn die Helden der Gruppe nichts mit den Gezeichneten und deren Abenteuern zu tun haben? Zumindest die Sachen die man eventuell im Boten nachlesen kann, kann ich vielleicht in meinen alten Boten nachschlagen. Was bin ich diesbezüglich auch froh, die damals gesammelt zu haben. Aber wie sieht es mit Geschichten aus, die einem nur als Hörensagen zu Ohren kommen? Was macht als Gerüchte die Runde? Die Vampirplage in Weiden? Die Sache in Arras de Mott? Irgendetwas anderes an das ich nicht denke?

Comments 2