Dämonentsultan = oder contra Namenloser?

Neues Newsletter-System
Der Orkenspalter Newsletter informiert unregelmäßig zu u.a. folgenden Themen:
  • Orkenspalter-Community mit News, Downloads, Events uvm.
  • Das Schwarze Auge
  • Themen aus dem Nerd & Fantasy-Segment
  • Veranstaltungen
    • tach,


      wieder mal ne frage oder ein denkanstoß.
      bei uns in der runde ist inplay die diskussion aufgekommen ob der dämonensultan eigentlich gegen oder gleich dem namenlosen ist, da es indizen für beides gibt.
      ich will keine meisterinfos, auch wenn ich sie erfahren dürfte, sondern mehr eine diskussion. so weit ich weiß gibt es nämlich keine definitive antwort, dabei sind wir auch verblieben.
      ihre anhänger bekämpfen sich, aber vielleicht streiten sie sich nur aus unwissen. falls diese beiden gruppen sich vereinen, wäre eine gewaltige macht geschaffen, was aventurien in den untergang reisen könnte, aber falls sie feinde sind, dann halten sie sich die waage, oder wie seht ihr das?


      rambur

    • zig mal Durchgekaut: Der Namenlose ist NICHT der Dämonensultan. Teilweise decken sich nur ihre Ziele, letzten Endes haben sie jedoch verschiedene... Der Dämonensultan gebietet über die Dämonen der Niederhöllen - der Namenlose hat mit diesen überhauptnichts zu tun.

    • Nico Zorn hat völlig Recht.
      Der unbeschwörbare Dämon, dem man den Namen Dämonensultan gab, herrscht angeblich über die Niederhöllen.


      Allerdings kommt es auf Dere deshalb oft zu Verwechslungen, weil viele , die den \"Namenlosen\" anbeten, gar nicht dieses personifizierte Böse meinen, sondern ebenso den Dämonensultan oder das Rattenkind oder einen Basilisken oder den purpurschwarzen Verführer oder sogar den Drachen Pyrdakor.

      Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .