Weihe des Namenlosen

Die Orkenspalter Webseite wird 20 Jahre alt + Verlosung
Zum Orkenspalter Jubiläum habe ich eine kleine Aktion gestartet, an der ihr hier teilnehmen könnt.
  • Hallo,


    ich habe einen Geweihten des Namenlosen. Leider ist es mittlerweile zu schwer geworden ihn Gruppentauglich zu spielen.


    Welche Möglichkeiten gibt es die Weihe rückgängig zu machen bzw. zu verlieren?


    mfg

  • Dazu gibt es bisher quasi keine Informationen. Und damit meine ich: Mir fiele bisher kein einziger offizieller Geweihter des Namenlosen ein, der seiner Gottheit entsagt hat. Deren Glaube basiert ja zu einem guten Teil auf der Gehirnwäsche durch die 13 Lobpreisungen. Insofern wäre wohl unter einem großen Götterwunder nicht viel zu machen.

    Jeder Mensch ein Magier!
    Avatar by Tacimur

  • Da der Namenlose für Macht steht sollte dein Char auch sehr mächtig sein, was ja starthelden nicht sind. Karmal gilt der NL als Alveraner mit seinen 24 KaP. Und du wirst auch nicht ausgebildet sondern rekrutiert/manipuliert und indoktriniert.


    Gibt es einen Vorfall der dich von deinem Glauben abbrachte dann überhaupt?

  • Könnte ein Pakt "helfen"? Seelenpakt macht Weihe kaputt, Pakt ist leichter zu brechen als eine Weihe des Namenlosen zu verlieren? Es ist soweit ich das jetzt auf die Schnelle lesen kann nicht explizit ausgeschlossen, dass ein Pakt keine Auswirkungen auf eine Weihe des Namenlosen hat? Und wie delikat, dass es an den Namenlosen Tagen am einfachsten ist einen Pakt zu brechen? Verzweifelte Situationen verlangen verzweifelte Maßnahmen...

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Wobei ich mir nicht sicher bin ob der NL sich von nem popeligen Erzdämon ausstechen lässt. Am ehesten würde ich mich an einen Vogtvikar wenden. Wenn es jemand mit der List und Tücke des NL aufnehmen kann, dann ein hoher Phexgeweihter. Allerdings wäre ein Vogktvikar zu finden ein Abenteuer für sich

  • Kein Geweihter kann es mit dem Namenlosen aufnehmen. Vielleicht mit einem Geweihten des Namenlosen, aber nicht mit dem Gott selbst. Das liegt über dessen Steuerklasse. Dem Gott Phex dagegen wäre das sehr wohl zuzutrauen, aber damit bist du wieder bei einem göttlichen Wunder. Wobei Phex es wahrscheinlich für die Lulz alleine machen würde und für einen guten Preis ;-) .

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Lass den Charakter sterben, oder als NSC weiterführen. Das ist glaubhafter und passt besser in das DSA Bild, als mögliche ummodelversuche.

    Nietsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sahe ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • In wenigstens einer offiziellen Kampagne kann man die Seele eines NL-Geweihten retten.

    Dort bekommt ein Held eine Vision eines Gottes und kann den NL-Priester später in einer kleinen Traumwelt wieder bekehren.

    Das Ganze fällt wohl unter den direkten Einsatz einer anderen Gottheit, wie die ersten Beiträge schon andeuteten.

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.