[FAB-Angebot+Besprechung]: Das vergessene Tal

Neues Newsletter-System
Der Orkenspalter Newsletter informiert unregelmäßig zu u.a. folgenden Themen:
  • Orkenspalter-Community mit News, Downloads, Events uvm.
  • Das Schwarze Auge
  • Themen aus dem Nerd & Fantasy-Segment
  • Veranstaltungen
    • Hallo zusammen!


      Da hier vor einiger Zeit der Wunsch nach einem FAB für rechtschaffende Helden laut geworden ist, und mir gestern eine passende Idee dazu kam, biete ich hiermit „Das vergessene Tal“ als mein SL-Debut an.


      Kurzumriss:

      Verborgen hinter den schroffen Hängen des Finsterkamms soll ein unermesslicher Schatz liegen, so erzählt man sich zumindest hinter vorgehaltener Hand. Wer ihn findet, hätte für sein Leben mehr als ausgesorgt. Nun sieht es so aus, als wäre dieser Schatz tatsächlich gefunden worden – und als wäre der Finder bereit ihn zu teilen. Doch nichts ist wie es scheint und mit einem Mal sehen sich die Helden mit einer uralten Macht konfrontiert…


      Zeit und Ort:

      PRA 1009 BF, Erkenstedt (ein Weiler zwischen Lowangen und Yrramis) und Finsterkamm


      Die Helden:

      - Gespielt wird nach DSA 4.1

      - Grundvoraussetzung ist, dass die Helden in eine rechtschaffende Gruppe hineinpassen

      - Die Erfahrung sollte 3000 AP (zzgl. Start-AP) nicht überschreiten. Im Einzelfall entscheide ich über Ausnahmen (Generierung unter Standardbedingungen: 110 GP, max. 50 zusätzliche durch Nachteile, davon 30 durch schlechte Eigenschaften – bitte nehmt hier nur, was zum Charakterkonzept auch wirklich passt).

      - Es würde nicht schaden, wenn ein oder zwei der SC schon Wildniserfahrung hätten (zur Not ließe sich das aber auch über NSC-Begleiter regeln). Ansonsten habt ihr die freie Wahl, alles was es zu diesem Zeitpunkt schon gibt kann gespielt werden.

      - Die Helden können sich vorher kennen, müssen aber nicht. Bezieht mich nur bitte bei eventuellen Absprachen mit ein.

      - Neben dem üblichen (Charakterbogen + Beschreibung und evtl. kurzer Überblick, was er bislang erlebt hat) hätte ich gerne noch folgende Fragen beantwortet:

      o Was ist das große Ziel bzw. der Traum des Charakters? Worauf arbeitet er hin?

      o An welchen Ort zieht er sich zurück, wenn er Ruhe braucht oder sich erholen muss? Alternativ: was ist sein Lieblingsort?

      o Welche 2-3 Personen bedeuten ihm am meisten (Das kann ein/e Geliebte/r sein, seine Eltern, Geschwister, ein besonderer Lehrmeister…) und warum?

      o Welche 2-3 Personen kann er überhaupt nicht ausstehen und warum?

      o Was ist seine größte Angst? Diese kann ruhig im Fluff-Bereich liegen und muss nicht unbedingt direkte spieltechnische Auswirkungen haben.


      Insgesamt würde ich mit 6-7 Helden starten wollen. Falls es mehr Interessenten gibt, kommen die zuerst dran die sich früher gemeldet haben. Interessenten können sich hier melden, oder direkt bei mir via PN. Gleiches gilt, falls es noch irgendwelche Fragen gibt.


      Teilnehmer


      1. Avonasac: Firunew, Firuni aus dem Bornland

      2. corazuhen: Janka, norbardische Fernhändlerin

      3. Alrike: Sumudai, Magierin aus Riva

      4. Renard: Arakne, Magierin aus Vinsalt

      5. Thorbe: Werkfried, Ritter aus Darpatien

      6. Aylais: Gesine, Medica aus Lowangen

      7. Ursus Van Draco: Fin, Kräutersammler aus dem Svellttal

      "Es gibt keine Zufälle" M. Wittgenstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 Mal editiert, zuletzt von Sahadriel ()

    • *Ebenfalls mit Vorbehalt interesse anmeld*
      Kann eine Vinsalter Adepta anbieten, wenn die bereits vorhandene Belegung das abkann, ansonsten wühl ich mal durch die Schublade (Will v.a. Alrike da nicht in die Parade fahren).

      ROMANES EUNT DOMUS !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Renard ()

    • Ich habe schon im Ursprungstopic zugesagt und schwanke zwischen einem Ritter und einem Praiosgeweihten.


      "Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell!"

      Drax, Guardians of the Galaxy

    • Hah, mir ist gerade aufgefallen, daß ich ja bis Sonntag außerhäusig bin und etwaige Entwicklungen bis dahin hier gar nicht mitkriege !
      Naja, interessiert bleibe ich natürlich, aber ich fand es nur fair, daß zu erwähnen.

    • Schön, dass so schnell einige Leute zusammengekommen sind.:thumbsup:


      corazuhen Ich denke, das sollte kein Problem darstellen.


      Renard Ich denke zwei Magier können wir ab. Du kannst also deine Adepta spielen.


      Aylais Der Aufhänger den ich mir überlegt habe dürfte auch deine Medika ansprechen, wenn vielleicht auch aus anderen Gründen als die anderen.


      Damit ist jetzt noch ein Platz zu vergeben, vorausgesetzt, die die sich bisher unter Vorbehalt angemeldet haben bleiben dabei. Ich setz in den Einganspost gleich noch eine Liste der Teilnehmer rein. Wenn möglich hätte ich die Charaktere gerne bis nächste Woche Mittwoch, damit man dann zeitnah starten kann. Das sollte hoffentlich jedem genug Zeit geben. :)

      "Es gibt keine Zufälle" M. Wittgenstein

    • corazuhen : Dann hätten wir drei Heiler in der Gruppe (die Vinsalter Magierin zähle ich da jetzt mal mit rein) wodurch diese recht einseitig spezialisiert wäre. Das könnt ihr von mir aus so machen, ihr solltet dann halt nur zusehen dass die Chars jeweils ein zweites Standbein haben, damit ihr euch nicht zu sehr gegenseitig die Show stehlt. Nicht dass mir hinterher Klagen kommen.;)


      @all Wenn euch die Frist zu knapp gesetzt ist, können wir das noch um ein paar Tage verlängern. Da ich nächste Woche aber relativ viel Zeit haben werde, bietet es sich an den Start des ABs dorthin zu setzen.

      "Es gibt keine Zufälle" M. Wittgenstein

    • Ich würde gern bei der Medica bleiben. Die Thorwalerin ist nicht unbedingt zu empfehlen (Abstammung Pirat), die Hexe steckt noch in einem Abenteuer, die Zwergin würde vermutlich den Ramen sprengen (zu viele AB), der Dieb passt wohl auch nicht. Einen weiteren Char würde ich mir nicht gern erstellen wollen.

      Übrigens habe ich die Unterlagen schon gefunden, müssen nur noch aktualliert werden.

    • Alles klar, dann machen wir das so. Aylais bleibt Medica und ich setz für Corazuhen jetzt erstmal nur Norbardin oben rein, bis ich weiteres höre.


      Alrike : Von meiner Sicht aus auch kein Problem. Das soll jeder so handhaben, wie er es möchte.

      "Es gibt keine Zufälle" M. Wittgenstein

    • Ich überlege was eine gute Waffenkombination darstellt. Habe 4.1 fast ausschließlich gemeistert und außer einem brabaker Beschwörer nicht gespielt. Zudem sind wir momentan auf DSA 5 umgestiegen.


      Meine Ideen:


      1. Schwert und Schild // Axt und Schild (beides eher defensiv, die Axt für Wumms, das Schwert für Turniere/Duelle)

      2. Schwert und Schild // Anderthalbhänder (ein defensiver und ein sehr vielseitiger Kampfstil, dafür beides kaum zu unterscheidende Schwerter *gähn*)

      3. Axt und Schild // Anderthalbhänder (ein defensiver und ein vielseitiger Kampfstil. Vielleicht sogar mit Morgenstern oder Ogerschelle statt Axt, dafür fehlt das Schwert was irgendwie pathognomonisch für den Ritter ist)

      4. Schwert und Schild // Zweihandhiebwaffe oder Zweihandschwert (ein defensiver Kampfstil und einer mit Wumms. Stell ich mir aber unpraktisch vor auf Reisen bzw. bei Expeditionen.)


      Geht mir auch ein bisschen mehr um den Fluff-Hintergrund als um reine Effektivität. Ich weiß dass zwei Stile mit 3000 AP (die ja nicht nur in den Kampf gehen) nicht zu meistern sind. Dazu soll er ja auch zumindest auch eine Waffe zur Jagd beherrschen und das Lanzenreiten. Aber so denken wir ja nur außeraventurisch.


      Wenn ich fantastisch-realistisch denke, dann ist es Variante 1. Niemand bringt sich außerhalb eines Turnieres absichtlich so in Gefahr, dass er auf ein Schild verzichtet. Aber das trifft ja den aventurischen Background nicht, wo Zweihänder ja häufig vorkommen.

      Am Effektivsten ist Vermutlich die Variante 4, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass mein Held auf eine Expedition in den Finsterkamm einen Zweihänder mitschleppt. Was die Frage aufwirft, warum er überhaupt mit dem Zweihänder kämpft.





      Edit:

      uns fehlt noch ein Wildnis-Charakter. Wenn jemand einen Jäger/Kundschafter spielen will kann er gern im Sold meines Ritters stehen.


      "Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell!"

      Drax, Guardians of the Galaxy