[Besprechung] Alptraum ohne Ende

Die Orkenspalter Webseite wird 20 Jahre alt + Verlosung
Zum Orkenspalter Jubiläum habe ich eine kleine Aktion gestartet, an der ihr hier teilnehmen könnt.
  • Bei der 4er-Gruppe hat jetzt die Nacht schon begonnen, oder? Sollen wir die Wachen ausspielen, jeder mal auf Selbstbeherrschung proben oder einfach zum nächsten Morgen springen?


    Edit: Es gibt in Aventurien Zahnbürsten? Wusste ich gar nicht!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lir ()

  • Ich würde vorschlagen, dass für beide Gruppen die Nacht beginnt, Wachen müssen nicht ausgespielt werden, zumal die Zeit vor Baliho dem Kennenlernen dienen sollte (leider hat sich Gruppe 1 gegen das Rozengrals entschieden :)). Gruppe 2 kann sich gerne noch selbständig amüsieren, aber da KampfGurke wohl zur Zeit sehr eingespannt ist, wäre es nicht so sinnvoll, wenn ich da noch große Beschreibungen setze. Wesentlich ändern könnte sich nur - vielleicht - etwas, wenn Sandro und Marbeos noch draußen um die Häuser ziehen und möglicherweise noch wem begegnen (wem auch immer).


    Wenn nicht, würde ich morgen mit "next day" und kurz vor Baliho weitermachen.


    Anmerkung: Zahnbürsten habe ich in den Einkaufslisten noch nicht entdeckt, aber so etwas Ähnliches wie Putzhölzer wird es sicher geben.

  • Das mit den Zahnbürsten habe ich bei Wikipedia recherchiert. Die Leute haben ihre Zähne früher (vor der Erfindung der Zahnbürste so ähnlich, wie wir sie kennen, gegen 1700) ihre Zähne mit Putzhölzern und kleinen Schwämmen gereinigt. Schlämmkreide gibt es schon länger, und sie wurde früher auch zum Zähneputzen benutzt.

    The woods are lovely, dark and deep

    But I have promises to keep

    And miles to go before I sleep

    And miles to go before I sleep.

    (Robert Frost)

  • Ich habe Allacaya absichtlich nicht erwähnt, dann kann Undine nachträglich noch schreiben, was sie gemacht hat. Vielleicht hat sie ja nachts zuvor durchgehend gewacht und will sich jetzt mal ausruhen oder so. Und ansonsten bin ich mit dem nächsten Tag einverstanden.

  • Stimmt. Sie ist ja krank, die Arme. Aber Elfen haben ja ohnehin ihren eigenen Tag-Nacht-Rhythmus ^^

    The woods are lovely, dark and deep

    But I have promises to keep

    And miles to go before I sleep

    And miles to go before I sleep.

    (Robert Frost)

  • Ja... und jetzt haben wir ohnehin erstmal eine Woche frei. Sollen wir noch ein Gespräch zwischen Roban und Ceridwen und/oder Ceridwen und Akilos beim Wachwechsel ausspielen? Für letzteres wäre ich zu haben.


    Oder: Ein Gespräch Ceridwen/Akilos, und Roban kriegt es im Halbschlaf mit. Dann würde er ggfs etwas über die Hintergründe der beiden mithören, was er sonst nicht so bald erfahren hätte (zumindest Akilos kennt ihn ja noch nicht so lange). Aber dann wäre eben weniger zu schreiben für dich, Sahadriel, du könntest höchstens in Gedanken kommentieren (Ihr Götter, macht dass er schweigt! Ich will es nicht hören!). Und Allacaya könnte dann einsteigen, wenn sie von einem kleinen Rundgang zurückkommt.

  • Ich hab das Wochenende zumindest zwischenzeitig Gelegenheit zum Schreiben und freue mich natürlich über Gespräche mit Roban und/oder Akilos. Akilos kriegt vielleicht sogar ein Bussi ^^

    The woods are lovely, dark and deep

    But I have promises to keep

    And miles to go before I sleep

    And miles to go before I sleep.

    (Robert Frost)

  • Dann hält Roban sich womöglich die Ohren zu. :P Ich fange jetzt einfach mal mit dem Wachwechsel Ceridwen/Akilos an, frühere Szenen können wir ja immernoch später reineditieren.


    Nur damits nicht untergeht: Ich habs in meinen Post von gestern mit reingeschrieben. Ich weiß nicht, ob es für sowas extra Benachrichtigungen gibt.

    Und jetzt muss ich zum Baumarkt, weil mir auf dem letzten halben Meter Wand die Farbe ausgegangen ist. X/

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Lir ()