Heldentrunk

Neues Newsletter-System
Der Orkenspalter Newsletter informiert unregelmäßig zu u.a. folgenden Themen:
  • Orkenspalter-Community mit News, Downloads, Events uvm.
  • Das Schwarze Auge
  • Themen aus dem Nerd & Fantasy-Segment
  • Veranstaltungen
    • Das trübe Licht ist nicht optimal für diese Untersuchung, aber die bräunlichen Schlieren an Sumudais Fingern, nachdem sie den Mund der Toten ausgetastet hat, weisen einen eindeutigen Geruch auf, und das reicht. "Ihr dürftet Recht haben, Euer Gnaden. Das schließt allerdings äußere Einwirkung nicht aus, meine ich. Ein nasser Sack oder ein Kissen dürften ja auch keine Spuren hinterlassen."

    • Sumudai räuspert sich dezent. "Ich denke, hier kommen wir erstmal nicht weiter", sagt sie verhalten. "Wir haben Zeichen für eine Schlägerei. Sie hat Erbrochenes im Mund, was zu einer Erstickung geführt haben könnte. Und diese Vertrocknungen um den Mund; warum, ist unklar", resümiert sie kurz die Ergebnisse der Leichenschau. "Für eine Vergiftung haben wir keine Beweise. - Ist das so insgesamt korrekt?"

    • Tarja überlegt einige zeit, was sie jetzt bloß machen sollte die erste die ihr kommt ist natürlich von der anderen seite einzusteigen...

      Eine bessere bzw leisere fällt ihr auch nicht ein, so umrundet sie das gebäude einmal und sieht sich nach allen möglichen eingängen um...

      38 Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,
      39 weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.
      Römer 8,38-39

    • Borontempel


      "Das heißt wir können einen Mord nicht ausschließen", erwacht Zulhamid aus seinen Gedanken. "Aber es klingt nicht nach Entzugserscheinungen, wie zuerst angenommen?" Er atmet hörbar ein. "Wie sieht bei Lucius aus, Sahibim? Wisst ihr wie lange es her ist? Oder wie viele Angreifer es waren? - Außerdem würde ich gerne mit Euch sprechen, Sahib Maharbal. Seelsorgerische Dinge..."

      ★★★★ ★★★★ ★★★★                                        
    • Amir hat geduldig und ruhig bei der Tür gewartet. Warum sich mit dem schrecklichen Thema auseinandersetzen, wenn man stattdessen etwas mehr ruhe haben kann. Amir ist nicht der Typ für Tod und Verderben. Er hat andere Stärken. "Lasst uns gehen.", sagt er dann. Das meiste konnte er wegen der Ruhe aber mithören, sodass er weiß, dass es auch jetzt wieder losgeht. "Bevor unsere Rebellin noch was anstellt."

      There are some battles that you can never win. Trying to explain jokes is one of them.