Helmbarts Wettbörse

  • Abseits der Turnierplätze wurde eine grün angemalte, schnell zusammengezimmerte Bretterbude aufgestellt. In schönen blassgoldenen Lettern ist auf einem Schild über der Tür \"Helmbarts Wettbörse\" zu lesen.


    Innen ist an der Rückwand aus Biertischen ein Tresen aufgebaut worden. Dahinter steht ein etwas untersetzter Mann mit grauem Haarkranz und einer wissenden, geschäftigen Mine. Auf seinem sonst weißen Hemd sind schon erste kleinere Bierflecken zu verzeichnen, die Schafsfellweste darüber hat jedoch bislang das Gröbste abgehalten.


    Neben ihm steht noch ein jüngerer Mann mit schwarzem Schopf und intelligenten, dunklen Augen. Er ist in ähnliche, wenn auch sauberere Kluft gekleidet und ist damit beschäftigt eifrig einige Pergamente auf dem Tisch zu beschriften und dabei aufzupassen von seinem Kollegen kein Bier darüber geschüttet zu bekommen.


    Ansonsten sind im Raum noch einige höhere Tische zu finden, an den Wänden hängen Urkunden und andere Auszeichnungen vergangener Turniere.


    #Wie wohl unschwer ersichtlich könnt ihr hier Wetten auf die Teilnehmer des Turniers abschließen.
    Fragt einfach einen der zweie hinter dem Tresen nach einem Tippzettel oder unterhaltet euch mit den anderen Gästen darüber, wen diese als Geheimfavoriten handeln etc...
    Teilnehmerlisten werden noch ausgehängt, Bogumil ist schon tüchtig am Schreiben ;)

  • Yartala tritt ein und sieht sich erstmal um. Dann geht er langsam vor und wendet sich an den älteren Mann.


    \"Die Zwölfe zum Gruße !\" - \" Ich bin auf der Suche nach einer sicheren Wette für die Bogenschützen , also würde ich gerne auf mich setzen ... \" Er lächelt überheblich \" ... wenn das erlaubt ist ? \"


    \"Es würde mich auch interessieren welche Quote auf diesen Rastullah Anbeter aus dem Süden steht , den ich vorher gesehen habe . Starker Bursche wie mir scheint , aber mit einem Firunsblick ... \" Er zwinkert.


    +Ich warte mal auf Antworten+

  • Helmbart setzt seinen Bierkrug ab und schaut den Schützen musternd an.


    \"Mögen Rondra und Phex mit Euch sein!
    Bei eurem Selbstvertrauen sollten wir vielleicht beinah die Quoten für\'s Bogenschießen ändern, was meinst du Bogumil?\" Er ist sichtlich erfreut über den illustren Kunden.


    Bogumil hebt den Kopf von seinen Pergamenten und reicht Yartala einen halben, beschrifteten Bogen.
    \"Ja, die Zwölfe zum Gruß!
    Selbstverständlich ist es Euch gestattet auf Euch selbst zu setzen. Die Quoten dafür... kommt ganz darauf an wieviel Ihr euch zutraut - und darauf, wieviele sich noch anmelden werden. Die Quote für einen Platz unter den besten dreien steht noch nicht fest, da sie von der Zahl der Teilnehmer bedingt ist, wenn Ihr jedoch siegessicher seid, so werdet Ihr bei einem Sieg euren Einsatz zurückerhalten und für jede Münze die Ihr setzt zwei weiter der selben Art dazu.\"
    Bei der Erwähnung des Novadis tritt ein aufgeregter Blick in die Augen Bogumils:
    \"Ja, dieser Sohn der Wüste war schon außergewöhnlich, nicht wahr? Unter uns: Der Mann ist auch einer meiner Favoriten. In welcher Disziplin wollt ihr denn auf sein Können vertrauen?\"


    Auf dem halben Pergament kann man eintragen welchen Betrag man auf welchen Teilnehmer in welcher Disziplin setzen möchte, auch verschieden Kombinationen sind möglich - ganz zuunterst ist Platz für eine eigene Unterschrift und für eine Signatur des Wettbürobesitzers vorgesehen.


    #Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Yartala dazu in der Lage ist Kusliker Zeichen zu entziffern ;)

  • ++Yartala füllt den Bogen folgendermaßen aus :


    Sieger beim Bogenschießen : Yartala - er setzt 1 Dukaten


    Sieger beim Duell : Der Novadi ( Feizal ben Haimamud etc. ) - er setzt 5 Silberstaler.++


    \"Die Quoten könnt ihr ruhig ändern , ich habe nicht vor gegen die Elfen zu verlieren , hab ich doch selbst einigen ihrer Kinder das Schießen beigebracht ... \" -er lächelt und seine Augen verklären sich kurz - \" Nun ja - ich hoffe auf jeden Fall auf einen spannenden Kampf , indem ich meine Kunst mit denen der Elfen messen kann - man sagt sogar eine der Elfen aus dem Norden wäre hier - ein guter Tip , kann ich nur sagen .\"


    Er unterschreibt den Wettschein mit éiner schönen Signatur , gibt Bogumil das Geld und sagt : \" Ich werde später noch einmal hier vorbei kommen , wenn die Teilnahmelistenausgehängt sind. Gehabt euch wohl.\"


    Pfeifend schlendert er von dannen....

  • Ein Kleiner Junge kommt völlig außer Atem an der Bude an. Neugierig schaut er sich mit aufgeklappten Mund um. Dann richtet er immer noch nach Luft schnappend, dass Wort an den Ältern der beiden Männer. „Herr...“ fängt er verlegen an zu sprechen „Könnt ihr mir sagen was der Maximal Wetteinsatz auf eine Person ist ?“ Dann schaut er den Mann interessiert und gespannt an voller Erwartung auf die Antwort.

  • \"Na, junger Mann, wer wird denn gleich sein gesamtes Erspartes aufs Spiel setzen wollen? Gibt dir dein Herr Vater etwa zu viel Taschengeld?\" Helmbart scheint belustigt.
    \"Nun ja, wenn du auf eine einzelne Person setzen möchtest, so ist der Höchstbetrag den wir hier annehmen 5 Dukaten. Wenn du allerdings auf mehrere Teilnehmer oder Gruppen setzen möchtest, so kannst du auch mehr aufs Spiel setzen.
    Wer wäre denn dein Favorit?\"

  • Er sieht sich kurz um, um sicherzugehen das ihn vielleicht nicht jeder hört
    \"Yartala, Herr\" aber \"Pssst, bitte sagt meinem Vater nichts davon. Das Geld habe ich ähh Gefunden!\" Was er zuletzt sagte scheint er nicht wirklich selbst zu glauben. Dann sieht er den Mann erwartungsvoll an.

  • Helmbart runzelt die Stirn und schaut den Kleinen fragend an.


    \"Bist du dir sicher, dass du das tun solltest? 5 Dukaten sind doch immerhin ein ganz schöner Batzen! Womit ich allerdings nicht behaupten möchte, dass Yartala eine schlechte Investition wäre, ganz und gar nicht.\"


    Die 5 Dukaten scheinen in gewisser Weise über Helmbarts Gewissenbisse zu siegen.
    \"Du möchtest also den Höchstbetrag von 5 Dukaten auf einen Sieg von Yartala setzen?\"

  • \"Nein, Herr...ich wollte nur wissen wie viel\" dabei lächelt er. \"Ich möchte gerne 3 Dukaten 3 Silber 2 Heller und 3 Kreuzer setzen\".


    Der Junge holt einen kleine Beutel mit eben Jenen Münzen heraus und legt sie auf den Tisch.

  • Etwas zögernd nimmt Helmbart das Geld entgegen und lässt es dann schnell verschwinden.


    Er reicht dem Jungen einen der Bögen hinüber und erklärt ihm was er zu tun hat bzw. hilft ihm dabei die entsprechenden Felder auszufüllen.
    \"Dann drück Yartala mal schön die Daumen, Kleiner!\"

  • \"Ja, Herr das werde ich\"


    In diesem Moment Hört man eine tiefe stimme rufen. \"Tagorrrrrr, Tagor komm her wir wollen uns noch einmal umsehen\"


    Sofort rennt der Junge raus.

  • Endlich ist es soweit: Bogumil hat die Teilnehmerlisten fertiggestellt und die Quoten dazugeschrieben.
    Natürlich ist bei den einzelnen Kategorien immer noch Platz für weitere Teilnehmer gelassen, es werden noch einige erwartet.


    #Zu den Quoten: Es ist jeweils die Quote die man erzielt, wenn man auf den Sieg der entsprechenden Person setzt. Selbstverständlich kann auch auf mehr oder weniger alles andere gesetzt werden (à la: Klein-Alrik und Groß-Alrik werden so platziert, dass die Summe ihrer Ränge 5 ergibt...).
    D.h. wenn die Quote 2,5 ist, so bekommt man bei 1 Dukaten Einsatz den Dukaten zurück und einen weiteren plus 5 Silbertalern dazu.


    _____________________________________________________________
    ~Zweikämpfe zu Ehren Rondras~


    Kronos - 2,5
    Kornar von Buchhof - 3
    Turajin von Jergan - 3,5
    Faizal ben Haimamud al Ajan - 3
    Rondrinja zu Walsjakow - 3,5
    Arthas Ronderan - 3
    Messana Daragon - 3,5
    Ismet ben Yakuban - 3,5
    Gerion Siegunn von Hohenstein - 3
    Pannor von Heidenfurth - 3,5
    Arika Leonia von Hirschfurten - 3,5


    ~Bogenschießen~


    Salomondriel Sternenkind - 3,5
    Lariel Donner-über-der-Steppe - 3
    Lyenia Singt-des-Morgens - 3,5
    Kornar von Buchhof - 4
    Turajin von Jergan - 4
    Yartala - 3
    Jeanne die Unerschrockene - 3,5
    Messana Daragon - 4
    Pannor von Heidenfurth - 4


    ~Tjoste~


    Kornar von Buchhof - 1,5
    Faizal ben Haimamud al Ajan - 1,5


    ~Ringstechen~
    Lariel Donner-über-der-Steppe - 1,5
    Kornar von Buchhof - 1,5


    ~Almadanisches Fechten~


    Turajin von Jergan - 2,5
    Colgan ui Arberdin - 2
    Messana Daragon - 2,5
    Rodrick Fredrickson - 3,5


    ~Pferderennen~


    Faizal ben Haimamud al Ajan - 2
    Rondrinja zu Walsjakow - 2,5
    Messana Daragon - 2,5
    Ismet ben Yakuban - 2,5


    ~Ignifaxius-Wettkampf~


    Leomandra Guerrera - 2,5
    Der Unbekannte - 2
    Thulef ben Thomeg - 2,5
    Velea Ta\'Lyna - 2,5


    ~Hühnchenrupfen~


    Delilah - 3
    Thulef ben Thomeg - 3
    Marno Tiamartin - 2,5
    Fafnir Feuerstrahl - 2,5


    Meldet mögliche Rechtschreibfehler bitte bei einem der zuständigen Herren. Es sei versichert, dass diese nicht mit Absicht geschehen sind.
    gez. Bogumil Vanwald
    _____________________________________________________________


    Der Gauklerwettbewerb und das Blickduell wurden noch nicht ausgeschrieben - warum auch immer, Bogumil scheint seine Gründe zu haben.

  • [#heißt das je höher die Quote ist desto eher wird von einem sieg ausgegangen ?]
    [# Edit by Septic: Nein ... genau umgekehrt. Je niedriger die Quote ist, desto eher wird von einem Sieg ausgegangen #]

  • Fafnir kommt bei seinem Schlendergang über die Festwiese auch am Wettbüro vorbei und liest sich die ausgestellten Listen durch. Ganz unten runzelt er die Stirn und geht kurzentschlossen hinein und wendet sich direkt an Bogumil.
    \"Guter Mann, mein Name ist Fafnir, nicht Fanfir Feuerstrahl. - Sagt, wenn ich mein Geld auf einen der Namen mit einer hohen Zahl setze, und dieser Teilnehmer gewinnt tatsächlich in seiner Disziplin, dann gewinne ich ein vielfaches meines gesetzten Betrages, richtig? Die Namen mit den geringeren Quoten sind dann wohl die derzeitig gehandelten Favoriten, da sie bei einem Sieg einen kleineren Gewinn einbringen würden?\"

  • Vom Leckereienzelt kommend, steht Velea vor dem Wettbüro und blickt mit den beiden Tellern in den Händen auf die Quotenlisten. Als sie beim Ignifaxius-Wettbewerb ankommt ruft sie empört: \"He! Wieso bin ich da nicht eingetragen ?!?\"


    Sie wendet sich an Bogumil: \"Wieso ist mein Name nicht auf der Liste vermerkt? Ich bin auch eingetragen!\"


    Jetzt erst bemerkt sie den jungen Mann neben sich. Sie mustert ihn neugierig, aber noch immer mit Empörung im Blick. Die sonderbare Farbzusammenstellung seiner Kleidung, seine ihr nur aus Büchern über Waldmenschen bekannte Hautfarbe und seine übel grün gefärbten Haare führen zu einer gewölbten Braue und einem Biß auf ihre Unterlippe, während sie versucht, ihn einzuschätzen.


    \"Hesinde zum Gruße\", spricht sie ihn an, \"seid Ihr auch unzufrieden?\", fragt sie, als sie seinen Blick zu Bogumil bemerkt.

    Of course she's gay!


    Mod-Mode Farbe

  • \"Hesinde zum Gruße\", erwidert Fafnir auf die höfliche Begrüßung, und schaut überrascht auf die Elfe, die dort neben ihm steht. Ein Paar Finger kleiner, auf jeder Hand einen Teller mit jeweils einem Stück Schokoladentorte und unter den rechten Arm einen verzierten Holzstab mit versilberten Endkappen, dazu ein Kurzschwert an der Seite ... und diese Empörung in der Stimme!
    Er unterdrückte ein Schmunzeln. \"In der Tat, gelehrte Dame, ich entdeckte zufällig, daß mein Name falsch vermerkt wurde. Euren Worten jedoch kann ich entnehmen, daß der Eure gar völlig fehlt?\"

  • \"Das wohl! Aber hier scheint ja so einiges schief zu gehen\", sagt sie, noch immer mit leichtem empören in Stimme und Gesichtszügen. \"Will ich doch morgen am Ignifaxius-Wettbewerb teilnehmen.\"

    Of course she's gay!


    Mod-Mode Farbe

  • \"Einiges? Was denn noch?\" Insgeheim staunt er über die thorwalsche Redensweise. Überhaupt war ein zwölfgöttlicher Gruß aus dem Munde eines Elfen ... einzigartig. Mireel war zwar ebenfalls Zwölfgöttergläubig, aber sie war auch eine Halbelfe. Schnell verdrängt er den Gedanken an Mireel wieder. Neugierig mustert er die vor ihm Stehende genauer. In keinem Punkt außer den spitzen Ohren entsprach sie dem Bild eines Elfen.

  • \"Ooohh, nun Euer Name ist falsch geschrieben, meiner fehlt, Dugrosch verhöhnt seine Kunden und wart ihr mal im Süßwarenzelt? Die Preise für die Zuckerwaren liegen im Schnitt beim 10 - 12 fachen des handelsüblichen Preises\", sagt sie in leicht schimpfendem Tonfall \"Wenn das alles rechtens sein soll...\"


    Sie mustert den Mann genauer, der Mann konnte unmöglich aus den Regenwäldern kommen, er entsprach nicht den im Buch beschriebenen Norm, vielleicht konnte sie ihn später mal für eine Unterhaltung gewinnen. Vielleicht wenn Messana nicht gerade wartete, sie mit zwei Kuchen in den Händen und einem Stab unter dem Arm beschwerden einreichte.

    Of course she's gay!


    Mod-Mode Farbe

  • Ob dieses hervorquellens von Namen und Vorwürfen zuckt Fafnir beinahe zurück und unterdrückt mühsam ein Lachen. \"Nun, im Leckereienzelt war ich in der Tat schon. Wenn auch die eigentlichen Süßwaren - vorsichtig ausgedrückt - recht teuer sind, sind die Preise für die Tortenstücke die Qualität durchaus wert - wie Ihr selber noch feststellen werdet\", fügt er mit einem Seitenblick auf die in der Aufregung gefährlich schwankenden Tortenstücke hinzu. \"Von einem Dugrosch weiß ich jedoch nichts, muß ich gestehen. In Sachen Preise kann ich Euch jedoch versichern, daß es mit Angebot und Nachfrage zusammenhängt. Es gibt nur diesen einen Anbieter, der damit ein Monopol hat und den Preis deswegen recht frei bestimmen kann. Nun sind diese Preise tatsächlich recht hoch, aber eine gewisse Preiserhöhung ist bei solchen Volksvergnügungen gang und gäbe, gelehrte Dame, das kann ich Euch versichern.\"