[Besprechung] Des Glückes Schmied

Het forum heeft nu geactiveerde meertaligheid! Kies in je instellingen van welke talen je graag berichten zou zien, aub.
  • Weitermachen, schlage ich vor. Sonst schläft das FAB ein, oder Leute springen ab. Aktionen und Interaktionen kann man ja immer noch nachschieben. Oder?

    Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht. (Albert Einstein)

  • Die Nachtwächter würfeln bitte auf das Metatalent "Wache halten", das setzt sich aus Wildnisleben plus zweimal Sinnenschärfe zusammen geteilt durch drei. Gewürfelt wird auf MU/IN/KO. Spezialisierungen und Begabungen in Sinnenschärfe werden eingerechnet, Geländekunde nicht.


    Und bitte überprüft für eure Charaktere anhand der Ausrüstung, ob ihr den Tag über überladen unterwegs wart. Aus meinem Gedächtnis: Die Tragkraft für 3 x KK in Unzen, oder? Für erschöpfte Nachtwachen gibt es einen Malus in Höhe der Erschöpfung, das wirkt sich also bei Miljan am Stärksten aus, weil die anderen beiden ja vorher schlafen.

    Oh, und hat Miljan die Wölfin eigentlich schon einmal gesehen?

  • 1. Ich vermute Miljan ist hart überladen. Er hat mega viel Gepäck. Ich würde da pauschel Erschöpfung einrechnen, weiß aber nicht wie hoch. Ich sollte das mal berechnen.

    2. Nope, Wölfin unbekannt. Aber Miljan weiß, dass ein Wolf alleine keine große Gefahr ist. Vielmehr wird er darauf achten, ob noch mehr Wölfe da sind. Ansonsten kennt er die Legenden der nivesen und wird vll ja auch 1 + 1 zusammenzählen.


    EDIT: Miljan trägt 25,45 Kilo Gewicht mit sich, das sind knapp über 1000 Unzen. Halbiertes Gewicht für Kleidung eingerechnet. Er hat also ein wenig mehr als 10 Stein Übergewicht. Sollte darin resultieren, dass er ziemlich an Puste verloren hat. Rechnen wir die Rast als voll an und einem Marsch von 10 Stunden, wird die Erschöpfung bei 18 liegen. Das sind 5 Punkte Überanstrengung. Er muss also 6 Stunden Schlaf einhalten, um das komplett abzubauen. Sollte machbar sein. Seine Probe ist allerdings echt schwer dadurch. :D


    Da Erschöpfung keine Werteeinbußen hat, und mein effektiver KO-Wert um 5 Punkte gesenkt wird (Überanstrengung), sollte ich mit 4/12/15 auf die Wache-Halten Probe bei einem TaW von 7 es gerade so auf den Punkt geschafft haben.

    There are some battles that you can never win. Trying to explain jokes is one of them.

    Bericht is 2 keer bewerkt, laatst door “KampfGurke” ().

  • Da wäre jetzt die Berechnungsgrundlage für die Tragkraft sehr interessant. 3 x KK dürfte vermutlich die Steinangabe sein, weil Lynia sollte mehr als 36 Unzen tragen können ;)

    Also müsste man das noch mal 40 nehmen, um auf das Unzengewicht zu kommen.


    Wege des Schwerts gibt die Tragkraft als KK in Stein an, also wieder multiplizieren mit 40 für das Gewicht in Unzen.


    Für Lynia macht das nen heftigen Unterschied. Nach der einen Berechnung könnte sie quasi nochmal das doppelte an Gepäck mitnehmen, nach der anderen Berechnung liegt sie knapp an ihrer Grenze bzw. nur leicht darüber.


    Und eine genaue Angabe, wie lange die Gruppe jetzt wirklich gelaufen ist, wäre auch gut ;)

  • Ah entschuldige, ich hab diesen letzten Post erst jetzt gesehen.

    Ich schau so bald es geht nach, wie weit es war. Das fehlt noch für deine Nachtwachen-Probe. Für die Tragkraft würde ich mich nach WdS richten.



    So, nun die zurückgelegten Distanzen:


    Von Festum nach Soprieten - das Fischerdorf mit der guten Suppe - waren es knapp 10 Meilen (ca. 2,5 Stunden Fußmarsch). Nach weiteren 10 Meilen (ca. 2,5 Stunden) ist die Gruppe in der Düne bei Garbeln angekommen. Mindestens einer Stunde lang seid ihr dem Dünenweg gefolgt und habt dabei weitere 5 Meilen zurückgelegt.

    Zuletzt seid ihr etwa eine halbe Stunde ins Landesinnere gelaufen - noch einmal zwei Meilen.

    Summa summarum: 27 Meilen.




    Außerdem freu ich mich, endlich einmal mit hexe spielen zu können!
    Munja spielt Rowena weiter und Hexe nimmt sich der tulamidischen Schönheit an. Willkommen!

  • Ok. Dann muss ich nochmal die Gewichte zusammen rechnen und mir das nochmal kurz anschauen. Ich weiß nur nich, ob ich das heute noch schaffe. Aber morgen komme ich dann hoffentlich dazu und dann kommt auch die entsprechende Probe (wenn ich rausgefunden habe, wie ich das ausrechne ;))

  • Ein zweites Duftwasser? Ach Menno, schon wieder der Allergie-Zufallswurf. Irgendwann fällt die 20, und dann wird Jonuri die ganze Zeit niesen...

    Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht. (Albert Einstein)