Literaturquiz

    Re: Literaturquiz

    Ok...hm...

    "Wenn deine Puschen fadenscheinig sind,
    zerlatscht und dünn und alt, mein Kind,
    wenn deine Sohlen erste Blasen zeigen,
    ist's Zeit auf einen Wagen umzusteigen."

    "Puschen?", fragte XY. "Wie kann Toon ein großer Dichter sein, wenn er solche Wörter wie Puschen und zerlatscht benutzt?"
    "Ein Dichter besitzt die Freiheit, die Wöter zu wählen, die er braucht", erklärte Z.


    Es geht um einen Dichter namens Rupert Toon in diesem Dialog.

    Weiterer Tipp: Die Protagonisten sind keine Menschen.
    Zwergenschelm:
    Wer tief buddelt muss was finden. Wer nicht buddelt fliegt eben hoch und sucht dort!
    Zwergenschelm Teil 2: Lunge lähmen

    Re: Literaturquiz

    Jou, klingt ja ganz interessant.
    Zuerst dachte ich noch an einen Roman aus dem Ende des zweiten Weltkrieges, aber dann.....
    Also vermutlich ist er Roman ein Name ?
    Du schreibst nämlich nicht alle Wörter aus......oder aber, mit diesen Wörtern wäre es zu leicht, man würde ihn zu schnell finden ?

    Die liebe Frau Gräfin hat ja ziemlich viele Bücher übersetzt, wie ich gerade feststellen muss. Deswegen noch eine Zusatzfrage:
    Kinder- oder Erwachsenbenbuch und doch wahrscheinlich was mit Fantasy, oder ?
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

    Re: Literaturquiz

    Ein wunderschönes Kinderbuch...ob Fantasy muss jeder selbst entscheiden ^^

    Die rausgenommenen Wörter sind die Namen der Protagonisten. Und wer sie kennt, der wird es wissen, daher habe ich sie ersetzt.
    Anhand der Namen weiß man nämlich auch was das für Nichtmenschen sind ;)
    Zwergenschelm:
    Wer tief buddelt muss was finden. Wer nicht buddelt fliegt eben hoch und sucht dort!
    Zwergenschelm Teil 2: Lunge lähmen

    Re: Literaturquiz

    Ok, ich tippe einfach mal wieder was, das eventuell hinkommen könnte:
    '' Gullivers Reisen zu den Zwergen und zu den Riesen '', von Jonathan Swift (soweit ich mich erinnere)

    Ist irgendwie schon Fantasy, obwohl eigentlich als Satire für Erwachsene beschrieben.
    Außerdem haben alle Kinder schon mal mit Riesen in Form von Erwachsenen zu tun gehabt
    Trifft also ziemlich viel zu, auch, dass eine neue Ausgabe von der Gräfin übersetzt wurde......
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

    Re: Literaturquiz

    der beste freund eines kindes? sein teddybär?

    aber bärli hupf wirds wohl nicht sein... dafür sind die buchausschnitte viel zu hoch! außerem war das mein lieblingsbuch und cih sollt mich eigentlich erinnern.

    also wie wärs mit etwas mehr tipps oder einem neuen zitat?
    Es ist immer etwas Sinn im Wahnsinn...

    Batman: "Ich benötige sofort das Anti-Haifisch-Batspray!"

    Re: Literaturquiz

    Teddybär ist richtig bzw. Kuscheltiere.


    Tipp: Die Aufgabe der Kuscheltiere ist es den neuen Spielzeugmacher zu finden, bevor ein böser Spielzeugmacher an die Macht kommt und wieder böse Spielzeuge gebaut werden können.
    Zwergenschelm:
    Wer tief buddelt muss was finden. Wer nicht buddelt fliegt eben hoch und sucht dort!
    Zwergenschelm Teil 2: Lunge lähmen

    Re: Literaturquiz

    @tinkerbell
    hier geht irgendwie nichts weiter... also wär ich schwer für noch einen tipp oder ein neues buch! *auch gleich auf liederquiz deut* dasselbe würd ich auch dort mal meinen!
    Es ist immer etwas Sinn im Wahnsinn...

    Batman: "Ich benötige sofort das Anti-Haifisch-Batspray!"

    Re: Literaturquiz

    ich mag nicht schon wieder nörgeln, aber ich hab echt schon gegoogelt und nichts gefunden. und anscheinend gehts auch den andern so... also wie wärs einfach mit einem anderen buch?
    Es ist immer etwas Sinn im Wahnsinn...

    Batman: "Ich benötige sofort das Anti-Haifisch-Batspray!"

    Re: Literaturquiz

    Ich finde es wenn ich google übern den Autor, aber gut ^^


    Neues Zitat, anderes Buch:

    [..]Genau das impfen sie einem als kleinem Kind schon ein, dachte er, als er am Vormittag in seinem alten Opel Kadett sinnlos durch Bremen fuhr, daß man bei schönem Wetter auf keinen Fall zu Hause bleiben darf, das kriegt man nie wieder raus, dachte er, als er sich ein bißchen am Osterdeich ans Weserufer setzte und darauf wartete, daß ein Bockschiff vorbeikäme, dem er hinterherschauen konnte, dabei ergibt das für jemanden, der zwanzig Jahre alt ist und gerade ausgelernt hat, überhaupt keinen Sinn, bei schönem Wetter draußen herumzuhängen, dachte er[...]
    Zwergenschelm:
    Wer tief buddelt muss was finden. Wer nicht buddelt fliegt eben hoch und sucht dort!
    Zwergenschelm Teil 2: Lunge lähmen

    Re: Literaturquiz

    Hei, das hab ich schon mal gehört. Nein nicht den Text, aber den Zusammenhang. Und zwar in einer Literatursendung, entweder mit der Heidenreich oder der Thea Dorn.

    Ich hab dann gleich mal die belesenste aller Ehefrauen befragt und die sagte mir, dass es ein Buch vom Autor vom Herrn Lehmann sei und da habe ich nur ein bisschen gesucht, wörklöch nor oin gonz kloines bösschen, und den

    Sven Regener mit '' Neue Vahr Süd'' , gefunden. Meine Liebste lässt anfragen, ob das auch so gut sei wie der Herr Lehmann ?:
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

    Re: Literaturquiz

    Danke für die Empfehlung, werde es weiterleiten und eventuell sogar selbst zur Hand nehmen, wenn ich dazu komme.....

    OK, ein Auszug aus ??:
    Eh! Mann! Ich hab gerade was Gras in dieser alten Filmdose gefunden ! Lass uns einen Joint rollen.''

    ''Wir...wir haben keine Blättchen mehr!''

    Dann aber schnell, lauf runter in den laden......''

    ''Warum schickst du denn nicht wie sonst immer F.. F..... ?''
    usw.

    Ich hätte gerne den Obertitel, nicht den dieser einzelnen Geschichte, UND den Hauptautor (initialen beginnen mit G.S.).
    Viel Spaß......
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

    Re: Literaturquiz

    Ich habe böserweise gegoogelt und es ist eh schon vorbei, aber ist mit dem Buch von Koontz, dessen Protagonisten keine Menschen sind, "Nacht der Zaubertiere" gemeint?
    Mein Tagebuch unserer 7G-Kampagne.

    Meine FAB-Charaktere

    Geschichten von mir: Eine Söldnerin zu sein //Die Kraft der Elemente

    Aus dem DSA-Quiz: Ich: "Wer ist einE so großeR VerehrerIn von Königin Yppolita, dass sie/er sogar im eigenen Schlafzimmer einen Schrein zu Ehren Yppolitas hat?"
    Antwort Tuzzughs: "Vielleicht ... Schattenkatze?"

    Re: Literaturquiz

    ähhm also......äh.......äh----- also, ich weiß jetzt wirklich nicht was ihr meint.
    Womöglich hat hier ein gewisser Koontz von einem gewissen G.S. den Text abgekupfert ?
    Nein, das meinte ich nicht, definitiv nicht.
    Ich schreibe mal die .. .. (pünktchen pünktchen) aus, die ich in meinem Zitat ausließ:
    Fat Freddy !!

    Na da müsste es doch jetzt klingeln , oder..........
    Gefragt ist der Titel: T.F.F.F.B. und der Autor G.S.
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .
© 1997-2013 von Thomas Stolz (Mail)

DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.