Literaturquiz

    Re: Literaturquiz

    Fantasy. Der Autor dürfte hier so ziemlich jedem bekannt sein.
    __________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast (o.h.)

    Re: Literaturquiz

    Dann sollte es wohl ein DSA-Autor sein. Allerdings spielt der Roman sicherlich auf der unsrigen Erde, ansonsten hätte er nicht Mond sondern Madamal geschrieben.

    Also deutscher Autor, der auch DSA-Romane verfasst hat. Mehr weiß ich aber noch nicht..........
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

    Re: Literaturquiz

    Du bist auf der richtigen Fährte...hier noch ein Textschnipsel:

    "Aber nicht nur, dass Ihr die Augen vor dem Offensichtlichen verschließt, nein, Ihr erdreistet Euch auch noch, mich und meinen Charakter besser einschätzen zu können als mein Freund, und das, obgleich Ihr mich nie gesehen habt und nicht wie Till dem edlen Bund der Träumer angehört, jenen selbstlosen Recken, die jederzeit bereit sind auszuziehen, um Luftschlösser zu verteidigen."
    __________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast (o.h.)

    Re: Literaturquiz

    Letzter Tipp vor der Auflösung:

    Protagonisten des Buches sind u.a. Oswald von Wolkenstein, der Erlkönig, Graf Cagliostro und last but not least die Heinzelmännchen von Köln :lach:
    __________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast (o.h.)

    Re: Literaturquiz

    Ich könnte jetzt suchen und würde sicher etwas finden, aber das möchte ich nicht. Da ich das Buch also nicht gelesen habe, nützen mir die Zitate leider nichts.
    Gib vielleicht noch ein paar facts zum Autor oder verfremde den Buchtitel in Rätselform ?
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

    Re: Literaturquiz

    Eine Zugabe extra für Hathumil (im folgenden Satz verbirgt sich der Titel des Buches):

    Das Fantastische befindet sich direkt nebenan, und manchmal stehen die Tore dorthin versehentlich weit offen. ;)
    __________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast (o.h.)

    Re: Literaturquiz

    also offenbar kennt niemand das Buch, was mich echt erstaunt.
    Hier die Auflösung:

    Nebenan von Bernhard Hennen

    sehr witzig, vor allem für Rollenspieler! :lol2:

    Freie Runde!
    __________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast (o.h.)

    Re: Literaturquiz

    Vorweg: Nein ich kenne es nicht.
    Aber: Es erinnert mich vom Reimrythmus oder wie sich das nennt, ungemein an:

    Nächtlich am Busento lispeln
    bei Cosenzas dumpfe Lieder
    Aus den Wassern schallt es Antwort,
    und in Wirbeln klingt es wieder

    Vielleicht ist es eine Persiflage darauf?
    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

    Re: Literaturquiz

    Ins Blaue: Die Blechtrommel?
    __________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast (o.h.)

    Re: Literaturquiz

    Soll ich ein paar Tipps geben?


    Ich bitte darum! :lach:
    __________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast (o.h.)

    Re: Literaturquiz

    Ok, ein paar Tipps:
    - Der Titel besteht aus 3 Wörtern, ist zugleich ein recht bekanntes Sprichwort
    - Im 19. Jahrhundert erschienen
    - laut Klappentext eine Novelle, also stimmte Roman doch nicht ganz, ist aber eigentlich einfach ein kurzer Roman
    - wie erwähnt kurz, unter 100 Seiten
    - Es handelt von einem Schneider

    Hoffe es hilft :idee:

    Re: Literaturquiz

    Hihi, bei Novelle machte es klick...da kommt mir doch sofort eine in den Sinn, nämlich die einzige, die ich in der Schule lesen musste:

    "Kleider machen Leute"

    Das Zitat sagt mir aber trotzdem nichts...
    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.

    - Immanuel Kant
© 1997-2013 von Thomas Stolz (Mail)

DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.